Skip to Store Area:

  1. Dresden (26)
  2. Leipzig (443)

Städte A-Z

Artikel 1 bis 10 von 469 gesamt Sortieren nach Name | Preis | Datum In absteigender Reihenfolge Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. Next Page
16.07.2018 , Leipzig , Gohliser Schlösschen , 20:00h
Robin Hood meets Pinocchio - Leipzig 16.07.18
Price From: 7,70 €
In den Warenkorb

- Sommerkomödie im Schlossgarten des Gohliser Schlösschens -

Eines Morgens stand der Tod auf der Schwelle des berühmten Modedesigners Karl Magerquark. Karl ist schockiert und weigert sich hartnäckig, den Tod zu begleiten. Er ist sich absolut sicher, dass es sich um einen Irrtum handeln muss. Nun ist der Tod verwirrt und bittet den „Großen Entscheider“ um Rat. Doch auch der ist Karls Argumenten nicht gewachsen und so bietet er ihm eine Wette an: Wenn die zwei größten Helden seiner Kindheit gegen seinen furchtbarsten Albtraum-Schurken ein Abenteuer bestehen, dann darf er weiterleben. Das Problem ist nur, dass die Helden nicht die geringste Ahnung haben, warum sie aufeinander treffen – und so nimmt eine haarsträubende Verkettung von undurchsichtigen Ereignissen ihren Anfang. Eine Geschichte über Heldenmut, Größenwahnsinn und die Sehnsucht nach ewigem Leben.

Es spielen: Thomas Deubel, Marco Runge, Michael Rousavy u.a. Masken: Anita Kriebel Requisite: Peggy Linge, Hanne Hubein Technische Leitung: Peter Schneider Inszenierung:  Tilo Esche

Schlossgarten des Gohliser Schlösschens Leipzig, 04155 Leipzig, Eingang Poetenweg
Einlass ab 19.00 Uhr.
Barrierefrei und behindertengerechte Toiletten.

www.sommertheater-leipzig.de

16.07.2018 , Leipzig , Feinkost Innenhof , 19:00h
Max & Moritz aka Thelma & Louise - Leipzig 16.07.18
Price From: 8,00 €
In den Warenkorb

Max & Moritz aka Thelma & Louise

Familienfreundlich auf dem überdachten Hof auf dem Feinkostgelände, Karl-Liebknecht-Straße 36, im Rahmen des Feinkost-Sommertheater-Festivals

Ein Lausbubenstück. Ein Roadmovie. Eine Gangsterstory. – Um Selbstbestimmung. Um Befreiung. Um Flucht. – Mit Desperados. Mit Geächteten. Mit Außenseitern. – Voller Banditenstreiche. Voller Gefahren. Voll schwarzem Humor. – Gegen das Normale und gegen die Langeweile! Für das Leben und für die Freundschaft!

Es spielen: Anne Rab und Katja Fischer
Regie: Armin Zarbock

Leipziger Volkszeitung:
„Erstaunlich flüssig fügen die Macher die Stoffe zusammen, Motive überlagern sich … Je weiter sich die Inszenierung der Katastrophe nähert, desto besser und ausgelassener wird die Komik. Der Funke springt über in der clownesk-theatralen Schlitterfahrt … Die Schauspielerinnen wechseln geschickt zwischen Roadmovie und Comic-Welt … Bis in den Untergang der Protagonisten glückt es dem Abend, die Stoffe zu verbinden.“

Seit 2010 besticht Leipzigs vielfältigstes Sommertheater-Festival mit der auf dem Feinkost-Hof einzigartigen Atmosphäre. Präsentiert wird freche Szene-Kultur in hoher Qualität unter dem vor Regen und Hitze schützenden Dach an der lebendigsten Szenemeile Leipzigs. Besonderen Wert gelegt wird auf die Familienfreundlichkeit der Stücke. Sie beginnen bereits um 19:00 Uhr und dauern nie länger als 75 Minuten. Zusätzlich finden an ausgewählten Sonntagen um 11:00 Uhr Kindervorstellungen statt. Präsentiert wird ein kunterbuntes Theaterprogramm mit über siebzig Vorstellungen.

Alle Infos und Termine über die weiteren Stücke unter www.Feinkost-Sommertheater.de

17.07.2018 , Leipzig , Gohliser Schlösschen , 20:00h
Robin Hood meets Pinocchio - Leipzig 17.07.18
Price From: 7,70 €
In den Warenkorb

- Sommerkomödie im Schlossgarten des Gohliser Schlösschens -

Eines Morgens stand der Tod auf der Schwelle des berühmten Modedesigners Karl Magerquark. Karl ist schockiert und weigert sich hartnäckig, den Tod zu begleiten. Er ist sich absolut sicher, dass es sich um einen Irrtum handeln muss. Nun ist der Tod verwirrt und bittet den „Großen Entscheider“ um Rat. Doch auch der ist Karls Argumenten nicht gewachsen und so bietet er ihm eine Wette an: Wenn die zwei größten Helden seiner Kindheit gegen seinen furchtbarsten Albtraum-Schurken ein Abenteuer bestehen, dann darf er weiterleben. Das Problem ist nur, dass die Helden nicht die geringste Ahnung haben, warum sie aufeinander treffen – und so nimmt eine haarsträubende Verkettung von undurchsichtigen Ereignissen ihren Anfang. Eine Geschichte über Heldenmut, Größenwahnsinn und die Sehnsucht nach ewigem Leben.

Es spielen: Thomas Deubel, Marco Runge, Michael Rousavy u.a. Masken: Anita Kriebel Requisite: Peggy Linge, Hanne Hubein Technische Leitung: Peter Schneider Inszenierung:  Tilo Esche

Schlossgarten des Gohliser Schlösschens Leipzig, 04155 Leipzig, Eingang Poetenweg
Einlass ab 19.00 Uhr.
Barrierefrei und behindertengerechte Toiletten.

www.sommertheater-leipzig.de

17.07.2018 , Leipzig , Feinkost Innenhof , 19:00h
Max & Moritz aka Thelma & Louise - Leipzig 17.07.18
Price From: 8,00 €
In den Warenkorb

Max & Moritz aka Thelma & Louise

Familienfreundlich auf dem überdachten Hof auf dem Feinkostgelände, Karl-Liebknecht-Straße 36, im Rahmen des Feinkost-Sommertheater-Festivals

Ein Lausbubenstück. Ein Roadmovie. Eine Gangsterstory. – Um Selbstbestimmung. Um Befreiung. Um Flucht. – Mit Desperados. Mit Geächteten. Mit Außenseitern. – Voller Banditenstreiche. Voller Gefahren. Voll schwarzem Humor. – Gegen das Normale und gegen die Langeweile! Für das Leben und für die Freundschaft!

Es spielen: Anne Rab und Katja Fischer
Regie: Armin Zarbock

Leipziger Volkszeitung:
„Erstaunlich flüssig fügen die Macher die Stoffe zusammen, Motive überlagern sich … Je weiter sich die Inszenierung der Katastrophe nähert, desto besser und ausgelassener wird die Komik. Der Funke springt über in der clownesk-theatralen Schlitterfahrt … Die Schauspielerinnen wechseln geschickt zwischen Roadmovie und Comic-Welt … Bis in den Untergang der Protagonisten glückt es dem Abend, die Stoffe zu verbinden.“

Seit 2010 besticht Leipzigs vielfältigstes Sommertheater-Festival mit der auf dem Feinkost-Hof einzigartigen Atmosphäre. Präsentiert wird freche Szene-Kultur in hoher Qualität unter dem vor Regen und Hitze schützenden Dach an der lebendigsten Szenemeile Leipzigs. Besonderen Wert gelegt wird auf die Familienfreundlichkeit der Stücke. Sie beginnen bereits um 19:00 Uhr und dauern nie länger als 75 Minuten. Zusätzlich finden an ausgewählten Sonntagen um 11:00 Uhr Kindervorstellungen statt. Präsentiert wird ein kunterbuntes Theaterprogramm mit über siebzig Vorstellungen.

Alle Infos und Termine über die weiteren Stücke unter www.Feinkost-Sommertheater.de

17.07.2018 , Dresden , Beatpol , 21:00h
CLAP YOUR HANDS SAY YEAH - Dresden
22,70 €
In den Warenkorb

„The Tourist“ Tour 2018

„Mit seinem fünften Album lässt Alec Ounsworth als Ein-Mann-Band sowohl die halbgaren Synthie-Experimente des Vorgängers als auch die brillante Rumpelei der frühen Tage hinter sich und kredenzt uns ausgeruhten Indie-Pop. Das im Musikjournalimus sehr inflationär gebrauchte Präfix „indie“ leitet sich ja bekanntlich von „independent“, also „unabhängig“ ab. Als Genrebegriff mag es ebenso schwammig wie überholt sein, doch natürlich gibt es weiterhin Ausnahmen. Alec Ounsworth etwa, der uns mit seiner Band Clap Your Hands Say Yeah mittels eines selbstfinanzierten, in Eigenregie produzierten und schlichtweg großartigen Debütalbums aus dem Stand eine Sternstunde der Indie-Nullerjahre bescherte. Mittlerweile umgeht der Mann aus Philadelphia nicht nur wieder die klassischen Vertriebswege der Musikindustrie, indem er via Eigenlabel veröffentlicht, nein, er entkernte seine Band, einst ein Quartett, über die Jahre sogar so weit, dass sie seit 2014 quasi nur noch aus ihm selbst besteht. Musikalisch schlug sich das auf „Only Run“ zuletzt in einem mauen bis überladenen Synthie-Art-Pop-Album nieder, nun meldet Ounsworth sich mit einem abermaligen Richtungswechsel zurück. Statt den Synthesizer stellt er nun vermehrt die akustische Gitarre in den Vordergrund des Geschehens, was definitiv eine gute Entscheidung war. Wunderbar entschlackt, griffig und leichtfüßig geht sich The Tourist“ an, und auch als Songwriter zeigt sich Ounsworth hier derart ausgeruht und bei sich, dass er sogar sein unvermeidliches Quäken und Zetern etwas herunterfährt. Kurzum: beste CYHSY-Platte seit „Some Loud Thunder“. Mindestens.“ Musikexpress

www.cyhsy.com

18.07.2018 , Leipzig , Gohliser Schlösschen , 20:00h
Robin Hood meets Pinocchio - Leipzig 18.07.18
Price From: 7,70 €
In den Warenkorb

- Sommerkomödie im Schlossgarten des Gohliser Schlösschens -

Eines Morgens stand der Tod auf der Schwelle des berühmten Modedesigners Karl Magerquark. Karl ist schockiert und weigert sich hartnäckig, den Tod zu begleiten. Er ist sich absolut sicher, dass es sich um einen Irrtum handeln muss. Nun ist der Tod verwirrt und bittet den „Großen Entscheider“ um Rat. Doch auch der ist Karls Argumenten nicht gewachsen und so bietet er ihm eine Wette an: Wenn die zwei größten Helden seiner Kindheit gegen seinen furchtbarsten Albtraum-Schurken ein Abenteuer bestehen, dann darf er weiterleben. Das Problem ist nur, dass die Helden nicht die geringste Ahnung haben, warum sie aufeinander treffen – und so nimmt eine haarsträubende Verkettung von undurchsichtigen Ereignissen ihren Anfang. Eine Geschichte über Heldenmut, Größenwahnsinn und die Sehnsucht nach ewigem Leben.

Es spielen: Thomas Deubel, Marco Runge, Michael Rousavy u.a. Masken: Anita Kriebel Requisite: Peggy Linge, Hanne Hubein Technische Leitung: Peter Schneider Inszenierung:  Tilo Esche

Schlossgarten des Gohliser Schlösschens Leipzig, 04155 Leipzig, Eingang Poetenweg
Einlass ab 19.00 Uhr.
Barrierefrei und behindertengerechte Toiletten.

www.sommertheater-leipzig.de

18.07.2018 , Leipzig , Feinkost Innenhof , 19:00h
Max & Moritz aka Thelma & Louise - Leipzig 18.07.18
Price From: 8,00 €
In den Warenkorb

Max & Moritz aka Thelma & Louise

Familienfreundlich auf dem überdachten Hof auf dem Feinkostgelände, Karl-Liebknecht-Straße 36, im Rahmen des Feinkost-Sommertheater-Festivals

Ein Lausbubenstück. Ein Roadmovie. Eine Gangsterstory. – Um Selbstbestimmung. Um Befreiung. Um Flucht. – Mit Desperados. Mit Geächteten. Mit Außenseitern. – Voller Banditenstreiche. Voller Gefahren. Voll schwarzem Humor. – Gegen das Normale und gegen die Langeweile! Für das Leben und für die Freundschaft!

Es spielen: Anne Rab und Katja Fischer
Regie: Armin Zarbock

Leipziger Volkszeitung:
„Erstaunlich flüssig fügen die Macher die Stoffe zusammen, Motive überlagern sich … Je weiter sich die Inszenierung der Katastrophe nähert, desto besser und ausgelassener wird die Komik. Der Funke springt über in der clownesk-theatralen Schlitterfahrt … Die Schauspielerinnen wechseln geschickt zwischen Roadmovie und Comic-Welt … Bis in den Untergang der Protagonisten glückt es dem Abend, die Stoffe zu verbinden.“

Seit 2010 besticht Leipzigs vielfältigstes Sommertheater-Festival mit der auf dem Feinkost-Hof einzigartigen Atmosphäre. Präsentiert wird freche Szene-Kultur in hoher Qualität unter dem vor Regen und Hitze schützenden Dach an der lebendigsten Szenemeile Leipzigs. Besonderen Wert gelegt wird auf die Familienfreundlichkeit der Stücke. Sie beginnen bereits um 19:00 Uhr und dauern nie länger als 75 Minuten. Zusätzlich finden an ausgewählten Sonntagen um 11:00 Uhr Kindervorstellungen statt. Präsentiert wird ein kunterbuntes Theaterprogramm mit über siebzig Vorstellungen.

Alle Infos und Termine über die weiteren Stücke unter www.Feinkost-Sommertheater.de

18.07.2018 , Leipzig , UT Connewitz , 21:00h
Metz - Leipzig
18,70 €
In den Warenkorb
Metz (can/sub pop) & tba

Brutal, horrend und dennoch optimistisch. Die Live-Shows von METZ sind ein lauter Spaß und verlangen der Belastbarkeit des Publikum alles ab: Dissonanzen, Feedbacks und unerbittlich nach vorne drückende Brachial-Gitarren. Nach ihrer Co-Headliner-Tour mit Protomartyr im November letzten Jahres wüten METZ jetzt für zwei exklusive Shows - eine davon im UT - mit diesem beispiellosem Furor durch die Clubs.
Die drei Kanadier pflügen in der klassischsten aller Rockband-Besetzungen alles kaputt, was nicht schnell genug die Garage verlässt. Post-Hardcore, der an Melvins, Big Black, Fugazi oder Sonic Youth erinnert, immer übersteuert, immer kompromisslos. Besser und eindringlicher als auf Platte ist das nur noch live. "A couple beers, then you’re on, then you black out, then you wake up", sagt Sänger Alex Edkins über die Auftritte seiner Band.
19.07.2018 , Leipzig , Moertelwerk , 19:00h
WItchsorrow (UK) + Coltsblood (UK) - Leipzig
11,00 €
In den Warenkorb

Swansea Constellation und Mørtelwerk präsentieren:

Witchsorrow [UK • Candlelight Records]
+ Coltsblood [UK • Black Bow Records]

Doomig, gloomy wird es im Juli mit den beiden Trios Witchsorrow & Coltsblood aus dem Vereinigten Königreich. Witchsorrow haben uns schon 2013 beim Doom over Leipzig Festival begeistert. Umso mehr Freuen wir uns, dass sie mit ihren neuen Scheibe "Hexenhammer" via Candlelight Records nach Leipzig kommen. Sie selben sagen, dass das neue Album das düsterste und schwerste Werk der Band ist.

https://www.facebook.com/events/1252104054919885/

19.07.2018 , Leipzig , Gohliser Schlösschen , 20:00h
Robin Hood meets Pinocchio - Leipzig 19.07.18
Price From: 7,70 €
In den Warenkorb

- Sommerkomödie im Schlossgarten des Gohliser Schlösschens -

Eines Morgens stand der Tod auf der Schwelle des berühmten Modedesigners Karl Magerquark. Karl ist schockiert und weigert sich hartnäckig, den Tod zu begleiten. Er ist sich absolut sicher, dass es sich um einen Irrtum handeln muss. Nun ist der Tod verwirrt und bittet den „Großen Entscheider“ um Rat. Doch auch der ist Karls Argumenten nicht gewachsen und so bietet er ihm eine Wette an: Wenn die zwei größten Helden seiner Kindheit gegen seinen furchtbarsten Albtraum-Schurken ein Abenteuer bestehen, dann darf er weiterleben. Das Problem ist nur, dass die Helden nicht die geringste Ahnung haben, warum sie aufeinander treffen – und so nimmt eine haarsträubende Verkettung von undurchsichtigen Ereignissen ihren Anfang. Eine Geschichte über Heldenmut, Größenwahnsinn und die Sehnsucht nach ewigem Leben.

Es spielen: Thomas Deubel, Marco Runge, Michael Rousavy u.a. Masken: Anita Kriebel Requisite: Peggy Linge, Hanne Hubein Technische Leitung: Peter Schneider Inszenierung:  Tilo Esche

Schlossgarten des Gohliser Schlösschens Leipzig, 04155 Leipzig, Eingang Poetenweg
Einlass ab 19.00 Uhr.
Barrierefrei und behindertengerechte Toiletten.

www.sommertheater-leipzig.de

Artikel 1 bis 10 von 469 gesamt Sortieren nach Name | Preis | Datum In absteigender Reihenfolge Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. Next Page