Skip to Store Area:

Q - S

Artikel 1 bis 10 von 43 gesamt Sortieren nach Reihenfolge | Name | Preis | Datum In absteigender Reihenfolge | Stadt/Ort Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. Next Page
25.05.2019 , Leipzig , Chemiefabrik Dresden , 20:00h
Svartidauði w/ Saturnalia Temple & Almyrkvi - Dresden
22,00 €
In den Warenkorb

Swansea Constellation präsentiert:

Svartidauði [ ISL • Neurot Recordings ]
Saturnalia Temple [ SWE • Listenable records ]
Almyrkvi [ ISL • Ván Records ]

Düster, vertrackt und hoffnungsbefreit ist der teils kakophonische und kontrastreiche Black Metal, den Svartidauði (schwarzer Tod), seit ihrer Gründung 2002, aus den nordischen untiefen an die irdische Oberfläche holen und spätestens seit der 2018er 'Revelations of the Red Sword' um ein hohes Maß an Kreativität und Spontanität bereichert haben. Die Isländer Urgesteine gelten zu Recht als Teil der eigentlichen Keimzelle ihrer Szene auf der nordatlantischen Vulkaninsel. Gunnar Sauermann (Metal Hammer) schreibt in einem Review zu 'Revelations of the Red Sword': "Das kontrastreiche Songwriting kommt auf den schwarzen Punkt und zeichnet sich ebenso durch hohe Dynamik wie überraschend starke Hörbarkeit aus, die dankenswerterweise auf dissonantes Gefrickel aus reinem Selbstzweck verzichtet – ohne dabei faule Kompromisse durch eine anbiedernde Aufweichung einzugehen."

https://www.facebook.com/events/281701152512560/

25.05.2019 , Leipzig , Horns Erben , 20:00h
Semer Ensemble - Leipzig
Price From: 13,20 €
In den Warenkorb

Ein nahezu vergessenes Goldenes Zeitalter jüdischer Musik
dafür stehen die Lieder, die Hirsch Lewin mit seinem Semer Label in den Dreißigerjahren des 20. Jahrhunderts in Berlin einspielte. Das Semer Ensemble erweckt diese Musik gut achtzig Jahre später mit bejubelten Konzerten und seinem Debütalbum Rescued Treasure zu neuem Leben.

Für viele von uns ist es unmöglich, die wunderbaren alten Semer-Aufnahmen ohne einen tragischen Unterton zu hören. Was ist mit den Stimmen, Händen, Fingern, Seelen geschehen, die einst diese Musik spielten? Wenn wir genau hinhören und die Stimmen einladen, aus unseren Lautsprechern und Kopfhörern zu springen und mit uns auf Zeitreise zu gehen, treffen wir auf Menschen, die mitten im Leben stehen. Siesingen von Liebe, Eifersucht, Krieg, Gerechtigkeit, derTora, Palästina, Sozialismus, Zionismus, tanzendenMädchen, Affären und Pianolas. Sie singen in verschiedenen Sprachen–Jiddisch, Hebräisch, Deutsch, Polnisch und Russisch. Zu ihrem Repertoire gehören Schlager und Volkslieder, Kunstlieder und Kantoralmusik. Sie kämpfen, lachen, prahlen, verführen, weinen, bedrohen, provozieren, verachten und inspirieren. Das Semer-Label im Berliner Scheunenviertel bot all diesen Gemütszuständenund Gegensätzender jüdischen Identität eine kulturelle Heimat.Selbst im zunehmend unsicheren Berlin der 1930er Jahre veröffentlichteSemer weiterhin sein Programm, darunter ein bedeutender Anteil jiddischer Musik. Die Anzahl, Vielfalt und Qualität dieser Aufnahmen spiegeln den Stellenwert der jiddischen Kultur in derIdentität der deutschen Juden des 20. Jahrhunderts wider. Sie widersprechen denjenigen, die heute die jiddische Tradition mit Schtetl-Romantik, Kitsch oder einer Identifikation mit den Opfer–oder Schlimmerem –gleichsetzen.Von der Vielzahl an Liedern wählten wir jene, die uns auf die ein oder andere Weise am meisten berührt haben. In einigen Fällen haben wir versucht, die Originalsounds der Songs widerzugeben, in anderen Fällen sinddie Aufnahmen der Ausgangspunkt unserer eigenen musikalischen Kreationen. Mit diesem unpuristischen Zugang sehen wir uns ganz im Geiste von Semer Label: unser Konzert ist eine Hommage an das Label und seine Künstler, nicht nur um die Erinnerung zu erhalten sondern um sie heute zu feiern und fortzusetzen, wofür sie mit ihrem Leben und ihrer Musik standen. Alan Bern

Mit: Alan Bern, Mark Kovnatskiy, Martin Lillich, Sasha Lurje und Lorin Sklamberg

https://www.facebook.com/events/2266227763703964/
https://www.horns-erben.de/

:11
Momentan nicht verfügbar
SKÁLD - Leipzig
30.05.2019 , Leipzig , UT Connewitz , 20:00h
SKÁLD - Leipzig
28,20 €
Momentan nicht verfügbar

Das Konzert wird verlegt. EIn neuer Termin wird in Kürze bekannt gegeben!


SKÁLD – eine magische Klangreise in die alte Welt der Wikinger

Die französische Ausnahmeband SKÁLD präsentiert ihr Debütalbum "Le Chant des Vikings" erstmals auf der Bühne. Von der nordischen Mythologie inspiriert, entschied eine Gruppe leidenschaftlicher Menschen musikalisch zusammenzuarbeiten: der Produzent und Komponist Christophe Voisin-Boisvinet sowie drei einzigartige und talentierte Sänger: Justine Galmiche, Pierrick Valence und Mattjö Haussy. Gemeinsam haben sie es sich zur Aufgabe gemacht, die alte Poesie der Skalden, Hofdichter im mittelalterlichen Skandinavien, in deren Originalsprache - Altnordisch – wiederzubeleben, und die Geschichte des Wikingervolkes und seiner Götter zu erzählen. SKÁLD führt den Zuhörer durch eine reiche musikalische Landschaft voller Bilder der facettenreichen skandinavischen Kultur, und verwendet dafür typische alte Instrumente: schamanische Trommeln, teils mit Tierknochen, sowie verschiedene Harfen, Lauten und Leiern. Doch SKÁLD ist vor allem ein Gesangsprojekt, das von drei stimmgewaltigen Vokalisten getragen wird, die auf die überlieferten Gesangstechniken der Skalden spezialisiert sind. SKÁLD nimmt uns mit auf eine Reise in unbekannte Gebiete und zu fernen Küsten, man wird Zeuge epischer Auseinandersetzungen mit Äxten und Schwertern, tanzt mitten unter den Völven, jenen Priesterinnen, die in die Zukunft blicken können, und reitet am Ende auf dem Rücken von Odins Pferd über den Bifröst, um das Fest der nordischen Götter zu feiern.

01.06.2019 , Leipzig , Laden auf Zeit , 17:00h
Schon wieder Rotkäppchen? - Leipzig
Price From: 7,70 €
In den Warenkorb

TheaterPACK im Laden auf Zeit

Schon wieder Rotkäppchen?
frei nach den Brüdern Grimm – für alle ab 4 J.

Och nööö … Der Großvater möchte nicht zum tausendsten Mal „Rotkäppchen“ vor­lesen! Aber Lieschen lässt nicht locker: Ihr Lieblings­märchen will sie hören. Wie immer. Auf Opas Idee, die Geschichte lieber zu spielen, protestiert die Enkelin: Zu zweit?! Hier – ohne Wald, Wolf und so weiter?! Klar, zu zweit. Alles, was sie brauchen, findet sich in Geräteschuppen, Spielkiste und ihrer Fantasie.

Zur Feier des Internationalen Kindertages starten wir den Juni mit Familientheater und erzählen frei nach Grimm, wie leicht man den eigenen Garten zum Märchenwald verwandeln kann.

mit: Charlot Richter und Mario Rothe-Frese I Regie: Frank Schletter

http://www.theaterpack.com/

01.06.2019 , Leipzig , Hellraiser , 20:00h
SHINING – Return of the Enemy Tour 2019 - Leipzig
19,80 €
In den Warenkorb
special guest: SRD

01. Juni 2019
Hellraiser Leipzig, 20:00h
01.06.2019 , Leipzig , Horns Erben , 20:00h
Sidique & High Tight - Leipzig
Price From: 7,70 €
In den Warenkorb

Soulful, jazzy HipHop, served with a live band!

Hinter SIDIQUE verbirgt sich – quasi als musikalisches Alter Ego – der Schauspieler Raschid Daniel Sidgi. Als Frontmann der Funk n HipHop Band Schwarzkaffee, und als Beatmaker und Producer (ua. für Rasputin MC, Rhino) erspielte er sich in den letzten Jahren auf vielen Alben und etlichen Gigs seinen musikalischen Ruf, und balanciert dabei zwischen der Tightness des Funk und der Coolness eines Jazzclubs. Mit „The Bionic Mixtape Sessions Vol. One“ veröffentlichte SIDIQUE Ende letzten Jahres ein vielgelobtes HipHop Album unter eigenem Namen. Rough, Sample basiert, soul- und jazzlastig... Jetzt präsentiert er seine Tracks auch live mit Band und ist dabei: Ehrlich, ohne falsches Gepose, variantenreich und immun gegen die Trends und zeitgemäßen Diskussionen. Eben einfach SIDIQUE. Reallness at its best!

https://www.facebook.com/events/390335878466612/
https://www.horns-erben.de/

11.06.2019 , Leipzig , UT Connewitz , 21:00h
Radio Moscow - Leipzig
17,60 €
In den Warenkorb
"Wir sind keine billige Zeitmaschine, sondern die direkten Abkömmlinge des goldenen Zeitalter des Rock'n'Roll", so die treffende Selbsterklärung von Radio Moscow aus Iowa. Fuzz, Wah-Wah, Black Sabbath, Wüstenrock – das sind die Zutaten, die Radio Moscow benötigen. Ein Solo jagt das nächste, die Spuren wabern von links nach rechts, die leicht an David Lee Roth erinnernde Stimme Parker Griggs füllt dazwischenliegende Lücken. So generieren Radio Moscow einen beeindruckend fetten und vielschichtigen Sound, der um so mehr fasziniert, wenn man bedenkt, dass hier nur 3 Musiker auf der Bühne stehen.
15.06.2019 , Leipzig , Horns Erben , 20:00h
Robert Herrmann – Piano Improvisations - Leipzig
Price From: 8,80 €
In den Warenkorb

Das Piano als Leinwand - ein Aquarell in blasen Farben, Miniaturen in schwarz/weiß, Landschaften in weiten Bögen und Dynamik in Form und Ausdruck. Allein im Moment des Malens, des Spielens entsteht was sich sogleich verflüchtigt oder bleibt. Robert Herrmann findet Klangfarben, die über das bekannte Spektrum des Pianos hinaus reichen, Die improvisierte Musik spielt mal mit minimalistischen, mal mit klassischen oder aus dem Jazz kommenden Ideen. Sie verschließt beim Hören die Augen, um in einen Moment des Fantasierens zu geraten.

https://www.facebook.com/events/677511259351570/
https://www.horns-erben.de/

20.06.2019 , Leipzig , Laden auf Zeit , 20:00h
Staun & Schauder [ 41 ] - Leipzig 20.06.19
Price From: 5,50 €
In den Warenkorb

TheaterPACK präsentiert im Laden auf Zeit

Staun & Schauder [ 41 ]
Christian von Asters Lesebühne für gehobene Mittelklassegemüter   

Im Juni bittet Herr von Aster einen Mann auf die Bühne, der sich bisher vor allem als Gast hervorgetan hat. Und das bereits seit Jahren. Obwohl das seinen vielseitigen Talenten nicht einmal im Ansatz gerecht wird.
Denn MARCUS LAMPRECHT ist ein Zauberer.
Mit dem Pinsel, mit dem Stift und dem Tätowierdingsi. Aber auch innenarchitektonisch oder auf der Ebene zweifelhaften Humors, in der ein Oscar das Mindeste wäre, was er verdienen würde.
Seien Sie also neugierig auf einen liebenswerten Tausendsassa und allerlei unerwartet Wundervolles zwischen Anspruch und wie immer auch das andere heißt.
Und seien auch Sie dabei, wenn es wieder einmal heißt: Was machen Sie denn hier?  

http://www.theaterpack.com/

28.06.2019 , Leipzig , Parkbühne Geyserhaus , 20:00h
Stilbruch - Leipzig
Price From: 18,70 €
In den Warenkorb

„Klassik trifft Deutschrock“

Allein mit Cello, Geige, Schlagzeug und Gesang entfalten die 3 Musiker von Stilbruch einen variablen Klang – von treibendem Rock bis hin zu monumentalem Orchestersound – alles live und handgemacht. Die deutschen und englischen Songs handeln vom Leben in all seinen Facetten und laden zum Träumen, Tanzen und Mitsingen ein. Durchdachte Arrangements und virtuose Improvisation vereinen sich zu einem Gesamtkunstwerk, das aus der allgemeinen „Menschen, Leben, Tanzen, Welt“- Konzertlandschaft hervorsticht – ein musikalisches Erlebnis der besonderen Art!

2005 als Straßenmusikband gegründet, erspielte sich Stilbruch bald eine breite Fangemeinde in Deutschland und darüber hinaus. Einladungen zu Festivals in Deutschland, Italien, Frankreich, Tschechien und Österreich waren die Folge. Große mediale Aufmerksamkeit bekam Stilbruch durch das Erreichen des Finales der Pro7 Castingshow „Germanys Next Showstars“. Das aktuelle Album „Nimm mich mit“ (2016) erreichte Platz 79 der deutschen Top 100 Albumcharts. Seither tourt Stilbruch durch’s Land und begeistert ein breites Publikum jeden Alters. Aktuell arbeitet Stilbruch zusammen mit dem Berliner Produzenten Ingo Politz (Silbermond, Silly, Joris) an einem neuen Album, das 2019 veröffentlicht werden soll.

https://www.stilbruch.tv/
https://www.facebook.com/StilbruchOfficial/

Artikel 1 bis 10 von 43 gesamt Sortieren nach Reihenfolge | Name | Preis | Datum In absteigender Reihenfolge | Stadt/Ort Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. Next Page