Skip to Store Area:

N - P

Artikel 1 bis 10 von 30 gesamt Sortieren nach Reihenfolge | Name | Preis | Datum In absteigender Reihenfolge | Stadt/Ort Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. Next Page
31.07.2019 , Leipzig , Bach-Museum (Innenhof) , 19:00 h
Pension Schöller - Leipzig 31.07.19
Price From: 11,00 €
In den Warenkorb

TheaterPACK im Bach-Museum open air (Thomaskirchhof 15/16, 04109)


SOMMERTHEATER


Pension Schöller
Komödie von Wilhelm Jacoby/Carl Laufs

Pensionär Philipp Klapproth steht der Sinn nach spektakulären Erlebnissen in der Großstadt – als ihm zu Ohren kommt, welch extravagante Erfahrung Soireen in einer Nervenheilanstalt seien, bittet er seinen Neffen Alfred, ihn zu einer solchen zu bringen.

Alfred, dessen geschäftliche Pläne von der Gunst des wohlhabenden Onkels abhängen, hat keinen Schimmer, wie er das bewerkstelligen soll. Sein Freund Kissling hat die rettende Idee: die Pension Schöller für das Gewünschte auszugeben. Deren Gäste seien zwar nicht geisteskrank, jedoch allesamt derart spleenig, dass sie mühelos als Irre durchgehen könnten.

So finden sich die drei auf einem Gesellschaftsabend in bewusster Familienpension wieder und sowohl Klapproths „Fehlinterpretation“ des Geschehens als auch die durchaus schrägen Marotten der Pensionsgäste entfachen ein Feuerwerk absurdester Situationen. Inmitten des Panoptikums vermeintlicher Anstaltsinsassen – vom Möchtegern-Schauspieler mit Sprachfehler über den cholerischen Major im Ruhestand bis zur dramasüchtigen Schriftstellerin – ist Klapproth hin- und hergerissen zwischen höchstem Amüsement und blanker Angst. Hochzufrieden kehrt er heim – nicht ahnend, dass das letzte Kapitel seines Großstadtabenteuers ihm noch bevorsteht …

mit: Lisa Kraß, Mario Rothe-Frese, Denise Schellenberg, Frank Schletter I Regie: Frank Schletter

http://theaterpack.com/

01.08.2019 , Leipzig , Bachmuseum (Innenhof) , 19:00h
Pension Schöller - Leipzig 01.08.19
Price From: 11,00 €
In den Warenkorb

TheaterPACK Sommertheater
 
Pension Schöller
Komödie von Wilhelm Jacoby/Carl Laufs

Pensionär Philipp Klapproth steht der Sinn nach spektakulären Erlebnissen in der Großstadt – als ihm zu Ohren kommt, welch extravagante Erfahrung Soireen in einer Nervenheilanstalt seien, bittet er seinen Neffen Alfred, ihn zu einer solchen zu bringen.
Alfred, dessen geschäftliche Pläne von der Gunst des wohlhabenden Onkels abhängen, hat keinen Schimmer, wie er das bewerkstelligen soll. Sein Freund Kissling hat die rettende Idee: die Pension Schöller für das Gewünschte auszugeben. Deren Gäste seien zwar nicht geisteskrank, jedoch allesamt derart spleenig, dass sie mühelos als Irre durchgehen könnten.
So finden sich die drei auf einem Gesellschaftsabend in bewusster Familienpension wieder und sowohl Klapproths „Fehlinterpretation“ des Geschehens als auch die durchaus schrägen Marotten der Pensionsgäste entfachen ein Feuerwerk absurdester Situationen. Inmitten des Panoptikums vermeintlicher Anstaltsinsassen – vom Möchtegern-Schauspieler mit Sprachfehler über den cholerischen Major im Ruhestand bis zur dramasüchtigen Schriftstellerin – ist Klapproth hin- und hergerissen zwischen höchstem Amüsement und blanker Angst. Hochzufrieden kehrt er heim – nicht ahnend, dass das letzte Kapitel seines Großstadtabenteuers ihm noch bevorsteht …

mit: Lisa Kraß, Mario Rothe-Frese, Denise Schellenberg, Frank Schletter I Regie: Frank Schletter

http://www.theaterpack.com/

01.08.2019 , Leipzig , UT Connewitz , 21:00h
OM (us/ Drag City) & tba - Leipzig
24,20 €
In den Warenkorb

Im OMschen Universum vergeht die Zeit nicht. Sie zergeht. Ob zwei, zwölf oder zwanzig Minuten dahinsiechen – die Grenzen verwischen. OM sind wie ein Pendel mit Hypnosegarantie.
Die Rhythmen sind verschleppt, als drücke eine gewaltige Umwälzpumpe bleiernes Blut durch die Arterien von Drummer Emil Amos. Hinzukommen die sturen, gern fuzz-belegten Zeitlupenfiguren, die schmiegsamen Akkorde und das kehlige und gebetshafte Raunen und Seufzen von Bassist und Sänger Al Cisnero. Mittlerweile scheint Tyler Trotter (Watter) mit elektronischen Effekten und gelegentlicher Gitarrenarbeit OM als Vollzeitmitglied zu ergänzen. Das ergibt letztlich keine heiteren Dreiminüter, aber kürzere Monolithen als „Dopesmoker“ von Sleep, aus denen OM hervorging.
Die Naturgewalt von OM entfaltet sich natürlich am besten beim Konzert, wenn Brummen und Dröhnen so machtvoll auf den Körper einstürzen, bis er gänzlich davon vollgesogen ist.

http://www.omvibratory.com/

03.08.2019 , Leipzig , Bachmuseum (Innenhof) , 19:00h
Pension Schöller - Leipzig 03.08.19
Price From: 11,00 €
In den Warenkorb

TheaterPACK Sommertheater
 
Pension Schöller
Komödie von Wilhelm Jacoby/Carl Laufs

Pensionär Philipp Klapproth steht der Sinn nach spektakulären Erlebnissen in der Großstadt – als ihm zu Ohren kommt, welch extravagante Erfahrung Soireen in einer Nervenheilanstalt seien, bittet er seinen Neffen Alfred, ihn zu einer solchen zu bringen.
Alfred, dessen geschäftliche Pläne von der Gunst des wohlhabenden Onkels abhängen, hat keinen Schimmer, wie er das bewerkstelligen soll. Sein Freund Kissling hat die rettende Idee: die Pension Schöller für das Gewünschte auszugeben. Deren Gäste seien zwar nicht geisteskrank, jedoch allesamt derart spleenig, dass sie mühelos als Irre durchgehen könnten.
So finden sich die drei auf einem Gesellschaftsabend in bewusster Familienpension wieder und sowohl Klapproths „Fehlinterpretation“ des Geschehens als auch die durchaus schrägen Marotten der Pensionsgäste entfachen ein Feuerwerk absurdester Situationen. Inmitten des Panoptikums vermeintlicher Anstaltsinsassen – vom Möchtegern-Schauspieler mit Sprachfehler über den cholerischen Major im Ruhestand bis zur dramasüchtigen Schriftstellerin – ist Klapproth hin- und hergerissen zwischen höchstem Amüsement und blanker Angst. Hochzufrieden kehrt er heim – nicht ahnend, dass das letzte Kapitel seines Großstadtabenteuers ihm noch bevorsteht …

mit: Lisa Kraß, Mario Rothe-Frese, Denise Schellenberg, Frank Schletter I Regie: Frank Schletter

http://www.theaterpack.com/

16.08.2019 , Leipzig , Beyerhaus (Innenhof) , 20:00h
Pension Schöller - Leipzig 16.08.19
Price From: 11,00 €
In den Warenkorb

TheaterPACK Sommertheater
 
Pension Schöller
Komödie von Wilhelm Jacoby/Carl Laufs

Pensionär Philipp Klapproth steht der Sinn nach spektakulären Erlebnissen in der Großstadt – als ihm zu Ohren kommt, welch extravagante Erfahrung Soireen in einer Nervenheilanstalt seien, bittet er seinen Neffen Alfred, ihn zu einer solchen zu bringen.
Alfred, dessen geschäftliche Pläne von der Gunst des wohlhabenden Onkels abhängen, hat keinen Schimmer, wie er das bewerkstelligen soll. Sein Freund Kissling hat die rettende Idee: die Pension Schöller für das Gewünschte auszugeben. Deren Gäste seien zwar nicht geisteskrank, jedoch allesamt derart spleenig, dass sie mühelos als Irre durchgehen könnten.
So finden sich die drei auf einem Gesellschaftsabend in bewusster Familienpension wieder und sowohl Klapproths „Fehlinterpretation“ des Geschehens als auch die durchaus schrägen Marotten der Pensionsgäste entfachen ein Feuerwerk absurdester Situationen. Inmitten des Panoptikums vermeintlicher Anstaltsinsassen – vom Möchtegern-Schauspieler mit Sprachfehler über den cholerischen Major im Ruhestand bis zur dramasüchtigen Schriftstellerin – ist Klapproth hin- und hergerissen zwischen höchstem Amüsement und blanker Angst. Hochzufrieden kehrt er heim – nicht ahnend, dass das letzte Kapitel seines Großstadtabenteuers ihm noch bevorsteht …

mit: Lisa Kraß, Mario Rothe-Frese, Denise Schellenberg, Frank Schletter I Regie: Frank Schletter

http://www.theaterpack.com/

17.08.2019 , Leipzig , Beyerhaus (Innenhof) , 20:00h
Pension Schöller - Leipzig 17.08.19
Price From: 11,00 €
In den Warenkorb

TheaterPACK Sommertheater
 
Pension Schöller
Komödie von Wilhelm Jacoby/Carl Laufs

Pensionär Philipp Klapproth steht der Sinn nach spektakulären Erlebnissen in der Großstadt – als ihm zu Ohren kommt, welch extravagante Erfahrung Soireen in einer Nervenheilanstalt seien, bittet er seinen Neffen Alfred, ihn zu einer solchen zu bringen.
Alfred, dessen geschäftliche Pläne von der Gunst des wohlhabenden Onkels abhängen, hat keinen Schimmer, wie er das bewerkstelligen soll. Sein Freund Kissling hat die rettende Idee: die Pension Schöller für das Gewünschte auszugeben. Deren Gäste seien zwar nicht geisteskrank, jedoch allesamt derart spleenig, dass sie mühelos als Irre durchgehen könnten.
So finden sich die drei auf einem Gesellschaftsabend in bewusster Familienpension wieder und sowohl Klapproths „Fehlinterpretation“ des Geschehens als auch die durchaus schrägen Marotten der Pensionsgäste entfachen ein Feuerwerk absurdester Situationen. Inmitten des Panoptikums vermeintlicher Anstaltsinsassen – vom Möchtegern-Schauspieler mit Sprachfehler über den cholerischen Major im Ruhestand bis zur dramasüchtigen Schriftstellerin – ist Klapproth hin- und hergerissen zwischen höchstem Amüsement und blanker Angst. Hochzufrieden kehrt er heim – nicht ahnend, dass das letzte Kapitel seines Großstadtabenteuers ihm noch bevorsteht …

mit: Lisa Kraß, Mario Rothe-Frese, Denise Schellenberg, Frank Schletter I Regie: Frank Schletter

http://www.theaterpack.com/

23.08.2019 , Leipzig , Beyerhaus (Innenhof) , 20:00h
Pension Schöller - Leipzig 23.08.19
Price From: 11,00 €
In den Warenkorb

TheaterPACK Sommertheater
 
Pension Schöller
Komödie von Wilhelm Jacoby/Carl Laufs

Pensionär Philipp Klapproth steht der Sinn nach spektakulären Erlebnissen in der Großstadt – als ihm zu Ohren kommt, welch extravagante Erfahrung Soireen in einer Nervenheilanstalt seien, bittet er seinen Neffen Alfred, ihn zu einer solchen zu bringen.
Alfred, dessen geschäftliche Pläne von der Gunst des wohlhabenden Onkels abhängen, hat keinen Schimmer, wie er das bewerkstelligen soll. Sein Freund Kissling hat die rettende Idee: die Pension Schöller für das Gewünschte auszugeben. Deren Gäste seien zwar nicht geisteskrank, jedoch allesamt derart spleenig, dass sie mühelos als Irre durchgehen könnten.
So finden sich die drei auf einem Gesellschaftsabend in bewusster Familienpension wieder und sowohl Klapproths „Fehlinterpretation“ des Geschehens als auch die durchaus schrägen Marotten der Pensionsgäste entfachen ein Feuerwerk absurdester Situationen. Inmitten des Panoptikums vermeintlicher Anstaltsinsassen – vom Möchtegern-Schauspieler mit Sprachfehler über den cholerischen Major im Ruhestand bis zur dramasüchtigen Schriftstellerin – ist Klapproth hin- und hergerissen zwischen höchstem Amüsement und blanker Angst. Hochzufrieden kehrt er heim – nicht ahnend, dass das letzte Kapitel seines Großstadtabenteuers ihm noch bevorsteht …

mit: Lisa Kraß, Mario Rothe-Frese, Denise Schellenberg, Frank Schletter I Regie: Frank Schletter

http://www.theaterpack.com/

24.08.2019 , Leipzig , die naTo , 20:00h
Pascal von Wroblewsky - Leipzig
14,30 €
In den Warenkorb
Die Siebziger waren ein Jahrzehnt der Klassiker. Die Smash Hits dieser Dekade, wie: »I`m not in love«, »Riders on the storm« und natürlich »Smoke on the water« sind heute immer noch aktuell. Im Jazz sind diese Songs leider noch nicht angekommen. Pascal von Wroblewsky wollte das ändern und vertonte gemeinsam mit den Musikern Jürgen Heckel, Peter Michailow und Max Hughes den Hit von Deep Purple für ihr neues Album »Pascal – Seventies Songbook« im neuen Jazz-Gewand. Mit Spielfreude, Raffinesse und Konzentration arbeiten sich die vier Musiker außerdem an Rocklegenden wie The Doors, 10CC, Emerson, Lake & Palmer und Janis Joplin ab.

Pascal von Wroblewsky begann ihre Karriere Mitte der 80er Jahre mit ihrem Soloalbum »Swinging Pool«, für das sie mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet wurde. Seit dieser Zeit arbeitet sie mit dem Gitarristen Jürgen Heckel zusammen, der als Komponist und Arrangeur der Fusionband »Bajazzo« durch seine vor Ideen strotzenden, anspruchsvollen Konzeptionen bekannt geworden ist.
30.08.2019 , Leipzig , Parkbühne Geyserhaus , 19:30h
Naturally 7 - Leipzig
Price From: 36,30 €
In den Warenkorb

NATURALLY 7 – die Band ohne Band!

Mit Naturally 7 kommt eine der besten A-cappella Bands der Welt nach Leipzig. Der volle Band- und Orchester-Sound, den die sieben New Yorker auf der Bühne produzieren, kommt dabei ausschließlich aus ihren Stimmen. „Vocal Play“ nennen Naturally 7 das Imitieren von Drums, Bass, Gitarren und Keyboards mit ihren Mündern, andere bezeichnen sie als „Band ohne Band“.

Spätestens seit ihren drei Welt-Tourneen mit dem kanadischen Superstar Michael Bublé, bei der die Vokalkünstler in 25 Ländern vor über 4 Millionen Menschen als Special Guest auftraten, sind sie in der Musikwelt ein Begriff. Ihre musikalischen Partnerschaften, sei es Live oder im Studio, reichen von Coldplay, Quincy Jones, Herbie Hancock, Queen, Xavier Naidoo, Sarah Connor, Helene Fischer, Phil Collins, Diana Ross bis eben zu Michael Bublé, mit dem sie bereits vier Duette aufnahmen. Dem deutschsprachigen Publikum sind sie insbesondere bekannt durch ihre Zusammenarbeit mit Sarah Connor, die mit „Music is the key“ zu einem Nr.1 Hit führte.

Ihr aktuelles Album “Both Sides Now” enthält u.a. eine ganz besondere Version von Adeles Mega-Hit „Hello“, eingesungen mit Helene Fischer.

http://www.naturallyseven.com/

06.09.2019 , Deutzen , Kulturpark , 10:00h

ORIGINALTICKETS:

NCN Nocturnal Culture Night 2019
Price From: 13,20 €
In den Warenkorb

Festival vom 05. September bis 08. September 2019
Kulturpark Deutzen bei Leipzig

https://www.nocturnal-culture-night.de/
https://www.facebook.com/nocturnalculturenight/

Artikel 1 bis 10 von 30 gesamt Sortieren nach Reihenfolge | Name | Preis | Datum In absteigender Reihenfolge | Stadt/Ort Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. Next Page