Skip to Store Area:

D - F

Artikel 1 bis 10 von 54 gesamt Sortieren nach Reihenfolge | Name | Preis | Datum In absteigender Reihenfolge | Stadt/Ort Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. Next Page
23.07.2019 , Leipzig , Beyerhaus , 20:00h

ORIGINALTICKETS:

Topic Slam 07/19: Erotik Slam - Leipzig
Price From: 5,50 €
In den Warenkorb

Ein literarischer Wettstreit zum Thema Erotik

Im Juli wird’s beim Topic Slam heiß, heißer - am nackigsten! Unter dem Motto „Erotik“ leisten unsere Poet*innen der Jahreszeit Folge, schießen ihre Buchstaben eingehüllt in Liebeskugeln in die Zuschauerränge und verwandeln das Beyerhaus in einen wohligen Ort der Wuschigkeit!

Line Up:

Elena Wolff (Linz): Vizemeisterin österreichische Meisterschaften
Andi Substanz (Münster): Finalist NRW-Meisterschaften
Bastian Vogel (Insbruck): Vizemeister Tirol-/Vorarlberg-Meisterschaften
Tobias Schiffner (Leipzig): Gewinner Westslam
Anne Christin Tannhäuser (Leipzig)
Lina Klöpper: Gewinnerin Westslam
Simon Stursberg (Leipzig)
Daniela Delphine Döring (Leipzig)

Musik: Cellar Boy
https://www.youtube.com/watch?v=fAuiFbdkLr4

Anmeldung für Poet*innen: kontakt@tipslam.de

Mehr Infos:
Moderation: Josephine von Blueten Staub
Organisation: Jan Lindner
Homepage: http://tipslam.de/
Instagram: https://www.instagram.com/topicslam/

https://www.facebook.com/events/430852094129734/

05.08.2019 , Leipzig , NAUMANNs im Felsenkeller , 20:00h
Daughters - Leipzig
16,50 €
In den Warenkorb

Swansea Constellation präsentiert:

Daughters [ US • Ipecac Recordings ]

Pitchfork beschreibt sie als "manisch" und "schlagend" und Punk News hebt ihre "fieberhaft Energie" und "spastische Eindringlichkeit" hervor. Die abstrakten und formlosen Experimentalisten Daughters fahren mit bodenlosem Mathrock auf und zerfetzen jeden Moment, den sie einem zum Durchatmen lassen, mit sprengender Impulsivität oder kreischender Dissonanz. Dabei wirkt es fast surreal, dass bei all dieser scheinbar ungezügelten Hitzköpfigkeit dennoch ein großes Augenmerk auf perfide Präzision und feinstes Fingerspitzengefühl gelegt wird. Mit Recht erhielt ihr neuestes Werk 'You Won't Get What You Want' (der Name ist Programm) von nahezu allen Seiten beste Kritiken. Wir sind froh, euch diese unheilbringende Chaosinstitution mit ihrer zerfräsenden Live Show in das NAUMANNs Leipzig holen zu dürfen.

https://www.facebook.com/daughtersmusic/
https://daughters.bandcamp.com/

08.08.2019 , Torgau , Entenfang , 17:00h

ORIGINALTICKETS:

Endless Summer Festival 2019
64,90 €
In den Warenkorb
09.08.2019 , Leipzig , Parkbühne Clara-Zetkin-Park , 19:30h
Dieter Thomas Kuhn & Band - ZUSATZTERMIN!!! - Leipzig
39,00 €
In den Warenkorb

Für Immer Und Dich Teil 2 - Tour 2019

09. August 2019
Parkbühne Clara-Zetkin-Park Leipzig, 19:30h

15.08.2019 , Leipzig , Peterskirche , 20:00h

ORIGINALTICKETS:

Standhaft goes Woodstock - 50 Jahre Woodstoock - 23 Jahre Flowerpower - Leipzig
14,70 €
In den Warenkorb

50 Jahre Woodstock – 23 Jahre Flowerpower Leipzig
Wir feiern ein ganzes Wochenende lang und beginnen am Donnerstag mit einem unter Garantie grandiosen Konzert mit Tino Standhaft & Band in der Peterskirche Leipzig!
Tino Standhaft stellt für diesen Tag ein ganz spezielles Programm zusammen, um das große Jubiläum zu würdigen.
Das wird einmalig, großartig, das darf man nicht verpassen!

https://www.facebook.com/events/438658430021036/

16.08.2019 , Leipzig , KAOS Kultursommer , 20:00h
Die Räuber - Leipzig 16.08.19 Premiere
Price From: 5,50 €
In den Warenkorb

10. KAOS-Kultursommer

Die Räuber – KAOS-Sommertheater des Projekts „Der Extremist* in uns“

Am 16.08., 20 Uhr feiert das diesjährige KAOS-Sommertheater Premiere – und zwar zu Land, zu Wasser und in der Luft! 16 Darsteller*Innen zwischen 14 und 27 Jahren begeben sich anhand von Schillers großem Freiheitsdrama „Die Räuber“ auf die theatrale Suche nach den radikalsten Forderungen ihrer Seele. Im Zentrum stehen zwei ungleiche Brüder: Franz und Karl. Sie stehen für Ratio und Humanismus, Menschenfeindlichkeit und maßlosem Idealismus, Intrigen und Treueschwur. Beide revoltieren auf ihre Weise gegen die gesellschaftliche Ordnung. Nach Jahren des Räuberdaseins kehrt Karl nach Hause zurück, erkennt die Machenschaften seines Bruders und sinnt auf Rache. Die Zerstörung der Familie nimmt ihren Lauf.

Die Produktion findet im Rahmen der Projektförderung der Robert-Bosch-Stiftung „Jugend gegen Extremismus“ statt. Das Besondere dieser Theaterarbeit ist die selbständige Auseinandersetzung der Darsteller*Innen mit Hilfe von ästhetischen und schauspielerischen Mitteln. Dabei unterstützen das Ensemble Mentor*Innen in den Bereichen Regie, Schauspiel, Choreographie, Kostümbild u.v.m. Kooperationspartnerinnen sind das Beratungs- und Präventionsangebot zu negativen Sekten und Kulten unter der Leitung von Solveig Prass zum Thema Extremismus und die inab – Ausbildungs- und Beschäftigungsgesellschaft des bfw mbH mit dem Bau eines Floßes.

Interaktive Stückeinführung je eine halbe Stunde vor den öffentlichen Proben und Vorstellungen

Es spielen: Dorothea Brackelmann, Sonia Glade, Charlotte Hovenbitzer, Leane Israfilova, Kim Salmon, Rosa Taoubi, Franz Viktor Blumstock, Denis Hanisch, Barend Kaenders, Albrecht Klingner, Marcus Lochmann, Anton Mück, Nils Matzka, Willi Reimann, Kenan Sari, Paul Spiering, Patrik Vargas-Rüger

Projektleitung: Lisa Wilfert
Choreograf. Leitung: Paul Spiering

Mitarbeit: Jennifer Krebs (Regieassistenz), Tara Schmaderer (Kostüme), Jules-Elias Hertel (Musik), Joseph Naumann (Technik)

Öffentliche Proben: 2. und 4.7., je 18.30 Uhr
Premiere: 16.8., 20 Uhr
Vorstellungen: 18./23./24.8., je 20 Uhr

http://kaos-kultursommer.blogspot.com/

18.08.2019 , Leipzig , KAOS Kultursommer , 20:00h
Die Räuber - Leipzig 18.08.19
Price From: 5,50 €
In den Warenkorb

10. KAOS-Kultursommer

Die Räuber – KAOS-Sommertheater des Projekts „Der Extremist* in uns“

Am 16.08., 20 Uhr feiert das diesjährige KAOS-Sommertheater Premiere – und zwar zu Land, zu Wasser und in der Luft! 16 Darsteller*Innen zwischen 14 und 27 Jahren begeben sich anhand von Schillers großem Freiheitsdrama „Die Räuber“ auf die theatrale Suche nach den radikalsten Forderungen ihrer Seele. Im Zentrum stehen zwei ungleiche Brüder: Franz und Karl. Sie stehen für Ratio und Humanismus, Menschenfeindlichkeit und maßlosem Idealismus, Intrigen und Treueschwur. Beide revoltieren auf ihre Weise gegen die gesellschaftliche Ordnung. Nach Jahren des Räuberdaseins kehrt Karl nach Hause zurück, erkennt die Machenschaften seines Bruders und sinnt auf Rache. Die Zerstörung der Familie nimmt ihren Lauf.

Die Produktion findet im Rahmen der Projektförderung der Robert-Bosch-Stiftung „Jugend gegen Extremismus“ statt. Das Besondere dieser Theaterarbeit ist die selbständige Auseinandersetzung der Darsteller*Innen mit Hilfe von ästhetischen und schauspielerischen Mitteln. Dabei unterstützen das Ensemble Mentor*Innen in den Bereichen Regie, Schauspiel, Choreographie, Kostümbild u.v.m. Kooperationspartnerinnen sind das Beratungs- und Präventionsangebot zu negativen Sekten und Kulten unter der Leitung von Solveig Prass zum Thema Extremismus und die inab – Ausbildungs- und Beschäftigungsgesellschaft des bfw mbH mit dem Bau eines Floßes.

Interaktive Stückeinführung je eine halbe Stunde vor den öffentlichen Proben und Vorstellungen

Es spielen: Dorothea Brackelmann, Sonia Glade, Charlotte Hovenbitzer, Leane Israfilova, Kim Salmon, Rosa Taoubi, Franz Viktor Blumstock, Denis Hanisch, Barend Kaenders, Albrecht Klingner, Marcus Lochmann, Anton Mück, Nils Matzka, Willi Reimann, Kenan Sari, Paul Spiering, Patrik Vargas-Rüger

Projektleitung: Lisa Wilfert
Choreograf. Leitung: Paul Spiering

Mitarbeit: Jennifer Krebs (Regieassistenz), Tara Schmaderer (Kostüme), Jules-Elias Hertel (Musik), Joseph Naumann (Technik)

Öffentliche Proben: 2. und 4.7., je 18.30 Uhr
Premiere: 16.8., 20 Uhr
Vorstellungen: 18./23./24.8., je 20 Uhr

http://kaos-kultursommer.blogspot.com/

23.08.2019 , Leipzig , KAOS Kultursommer , 20:00h
Die Räuber - Leipzig 23.08.19
Price From: 5,50 €
In den Warenkorb

10. KAOS-Kultursommer

Die Räuber – KAOS-Sommertheater des Projekts „Der Extremist* in uns“

Am 16.08., 20 Uhr feiert das diesjährige KAOS-Sommertheater Premiere – und zwar zu Land, zu Wasser und in der Luft! 16 Darsteller*Innen zwischen 14 und 27 Jahren begeben sich anhand von Schillers großem Freiheitsdrama „Die Räuber“ auf die theatrale Suche nach den radikalsten Forderungen ihrer Seele. Im Zentrum stehen zwei ungleiche Brüder: Franz und Karl. Sie stehen für Ratio und Humanismus, Menschenfeindlichkeit und maßlosem Idealismus, Intrigen und Treueschwur. Beide revoltieren auf ihre Weise gegen die gesellschaftliche Ordnung. Nach Jahren des Räuberdaseins kehrt Karl nach Hause zurück, erkennt die Machenschaften seines Bruders und sinnt auf Rache. Die Zerstörung der Familie nimmt ihren Lauf.

Die Produktion findet im Rahmen der Projektförderung der Robert-Bosch-Stiftung „Jugend gegen Extremismus“ statt. Das Besondere dieser Theaterarbeit ist die selbständige Auseinandersetzung der Darsteller*Innen mit Hilfe von ästhetischen und schauspielerischen Mitteln. Dabei unterstützen das Ensemble Mentor*Innen in den Bereichen Regie, Schauspiel, Choreographie, Kostümbild u.v.m. Kooperationspartnerinnen sind das Beratungs- und Präventionsangebot zu negativen Sekten und Kulten unter der Leitung von Solveig Prass zum Thema Extremismus und die inab – Ausbildungs- und Beschäftigungsgesellschaft des bfw mbH mit dem Bau eines Floßes.

Interaktive Stückeinführung je eine halbe Stunde vor den öffentlichen Proben und Vorstellungen

Es spielen: Dorothea Brackelmann, Sonia Glade, Charlotte Hovenbitzer, Leane Israfilova, Kim Salmon, Rosa Taoubi, Franz Viktor Blumstock, Denis Hanisch, Barend Kaenders, Albrecht Klingner, Marcus Lochmann, Anton Mück, Nils Matzka, Willi Reimann, Kenan Sari, Paul Spiering, Patrik Vargas-Rüger

Projektleitung: Lisa Wilfert
Choreograf. Leitung: Paul Spiering

Mitarbeit: Jennifer Krebs (Regieassistenz), Tara Schmaderer (Kostüme), Jules-Elias Hertel (Musik), Joseph Naumann (Technik)

Öffentliche Proben: 2. und 4.7., je 18.30 Uhr
Premiere: 16.8., 20 Uhr
Vorstellungen: 18./23./24.8., je 20 Uhr

http://kaos-kultursommer.blogspot.com/

Ausverkauft
Deine Freunde - Leipzig
24.08.2019 , Leipzig , Parkbühne Clara-Zetkin-Park , 15:30h
Deine Freunde - Leipzig
Price From: 22,70 €
Ausverkauft

24. August 2018
Parkbühne Clara-Zetkin-Park Leipzig, 15:30h

24.08.2019 , Leipzig , Täubchenthal Open Air , 17:30h
Dendemann Open Air - Leipzig
35,20 €
In den Warenkorb
Präsentiert von: Urbanite Leipzig

Mit Eins Zwo, „Die Pfütze des Eisbergs“ und seinen Auftritten im „Neo Magazin Royale“ hat er Rap-Geschichte geschrieben. Nun kehrt Dendemann nach längerer Pause endlich wieder auf große Bühnen zurück. Im Februar 2019 gab der beste deutsche Rapper 16 Konzerte. Von Wien bis Hamburg, von Köln bis Berlin: Dendemann ist so wach und auf den Punkt wie noch nie.

Im Sommer freuen wir uns auf ein exklusives Open Air Konzert mit dem Rapper, nach der größtenteils ausverkauften Frühjahr-Tour sollte man mit dem Ticketkauf nicht zu lange warten!
Artikel 1 bis 10 von 54 gesamt Sortieren nach Reihenfolge | Name | Preis | Datum In absteigender Reihenfolge | Stadt/Ort Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. Next Page