Skip to Store Area:

  1. A - C (49)
  2. D - F (45)
  3. G - J (37)
  4. K - M (76)
  5. N - P (30)
  6. Q - S (44)
  7. T - V (33)
  8. W -Z (18)

Künstler A-Z

Artikel 1 bis 10 von 289 gesamt Sortieren nach Name | Preis | Datum In absteigender Reihenfolge | Stadt/Ort Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. Next Page
:11
Momentan nicht verfügbar
Blockflöte des Todes - Leipzig
16.11.2018 , Leipzig , Moertelwerk , 21:00h
Blockflöte des Todes - Leipzig
11,00 €
Momentan nicht verfügbar

Der Vorverkauf ist beendet. Tickets sind nur noch an der Abendkasse erhältlich!

Blockflöte des Todes – Planet der Schlaffen

Über 10 Jahre tingelte Matthias Schrei unter dem Namen Blockflöte des Todes durch die Gegend und spielte einige hundert Konzerte. Wenn man ihn fragte, was er da eigentlich so macht, antwortete er „Ich spiele ein paar lustige Lieder, beleidige das Publikum und wenn’s gut läuft, betrinke ich mich.“ Super Konzept. Aber zehn Jahre sind auch eine verdammt lange Zeit und Veränderung tut ja manchmal ganz gut.

Fragt man ihn jetzt, so antwortet er „Ich mache Musik – immer noch ganz lustig und werde von meiner Cellistin beleidigt.“ Ja, Blockflöte des Todes ist jetzt ein Duett.
Bine Maier streicht und zupft; hach – im Gegensatz zur Blockflöte, können sich auf Cello ja nahezu alle einigen und tatsächlich klingt das wahnsinnig schön in Verbindung mit Schreis gekonntem Gitarrenspiel.

So sollte Musik-Comedy sein. Ein wenig dämlich, manchmal grenzwertig, musikalisch überaus ansprechend und gewohnt tiefgründig.

www.facebook.com/events/374631403039951

16.11.2018 , Leipzig , Hellraiser , 19:30h
Lordi - Leipzig
27,40 €
In den Warenkorb
LORDI – „Sexorcism Tour 2018“
+ Special Guest & support

16. November 2018
Hellraiser Leipzig, 19:30h
16.11.2018 , Leipzig , Paulinum - Aula / Universitätskirche St. Pauli , 19:30h

ORIGINALTICKETS:

Leipziger Universitätsmusik - 16.11.18
Price From: 5,00 €
In den Warenkorb
Orgel plus
Daniel Beilschmidt, Orgel
Amarcord
Werke für Orgel und Stimme von Arvo Pärt

16. November 2018
Paulinum - Aula / Universitätskirche St. Pauli, 19:30h
16.11.2018 , Leipzig , Horns Erben , 20:00h
Behind The Wall - Leipzig
Price From: 8,80 €
In den Warenkorb

Behind The Wall: Depeche Mode-Fankultur in der DDR

Lesung mit Sascha Lange & Dokfilm von 1989

Depeche Mode gehören ohne Zweifel zu den langlebigsten Bands der eigentlich schnelllebigen Popmusik-Ära der 1980er-Jahre. Und sie haben ohne Zweifel bis heute die treuesten Fans. Behind The Wall erzählt die Geschichte dieser besonderen Fankultur in den 1980ern – hinter der Mauer, in der DDR.

Sascha Lange und Dennis Burmeister haben sich nach ihrem 2013 erschienenen Bestseller "Depeche Mode Monument" diesmal mit dem Phänomen Depeche Mode und ihre Fans in der DDR beschäftigt. Unmengen an unveröffentlichten Fotos und Dokumenten wurden gesichtet und mit vielen Fans und Zeitzeugen gesprochen. Entstanden ist ein bislang unbekannter Einblick in das Innere einer Jugendkultur und das Alltagsleben in der DDR.
Auf den Tag genau 30 Jahre nach dem einzigen Depeche Mode-Konzert in Ost-Berlin erscheint "Behind The Wall – Depeche Mode-Fankultur in der DDR" von Sascha Lange und Dennis Burmeister.

Dauer der Lesung ca. 60 Minuten.

Anschließend ist der bislang nie gezeigte 45-minütige Dokumentarfilm "People Are People" aus dem Jahr 1989 über eine Depeche-Mode-Fanclique aus Zwickau zu sehen. Ein einzigartiges Zeitdokument.

www.facebook.com/event
www.horns-erben.de

16.11.2018 , Leipzig , Täubchenthal , 20:00h
GENETIKK - Leipzig
37,15 €
In den Warenkorb
Y.A.L.A Live Tour 2018

16. November 2018
Täubchenthal Leipzig, 20:00h
Ausverkauft
Martin Kohlstedt - Dresden
16.11.2018 , Dresden , Beatpol , 21:00h
Martin Kohlstedt - Dresden
23,35 €
Ausverkauft

16. November 2018
Beatpol Dresden, 21:00h

16.11.2018 , Dresden , Tante Ju , 20:00h
EZIO ( UK ) - Dresden
19,80 €
In den Warenkorb

EZIO ( UK )


Der erste Song heißt „Hey Little Girl“, kommt ohne Ausrufungszeichen aus und wirkt wie eine zufällig am Wegesrand gepflückte Frühlingsblume. Ein paar so präzise wie lakonisch gezupfte Akkorde auf der akustischen Gitarre und dazu ein paar Verse von eindringlicher Poesie. Mehr braucht Ezio Lunedei nicht, wenn er mit seinem Bandmate Mark „Booga“ Fowell – man muss schon ’endlich’ sagen – wieder einmal eine kleine Song-Kollektion fertigstellt. Wäre dieser Song Teil eines Soundtracks, man müsste sich einen leicht liebeskranken Teenager auf der taufeuchten Wiese auf dem Weg zur Angebeteten vorstellen.
Doch der nächste Song heißt „Indian“, wird von einem stupenden Beat und einer verzerrten Rockgitarre begleitet und bräuchte eher einen Quentin Tarrantino-Film, um erneut Soundtrack werden zu können. Es ist wie immer und ergo nunmehr 25 Jahren beim Doppel Lunedei & Fowell, deren gelegentliche Begleiter eigentlich immer bloß unter ’ferner liefen’ agieren: Das Duo weigert sich so beharrlich wie virtuos, in eine Schublade sortiert zu werden. Und weil die beiden keine Fans monatelangen Justierens und Verwerfens im Studio sind, klingen ihre seltenen Alben stets wie aus dem Ärmel geschüttelt. Friss Vogel oder stirb. Aber sterben möchte zu solch wunderbarer Musik natürlich niemand...

16.11.2018 , Leipzig , Werk 2 / Halle D , 20:30h
Belzebong & The Necromancers - Leipzig
15,00 €
In den Warenkorb
16. November 2018
Werk 2 / Halle D Leipzig, 20:30h
16.11.2018 , Leipzig , UT Connewitz / Ilses Erika / Conne Island / Kinobar Prager Frühling , 19:00h
TransCentury Update Festival 2018 - Leipzig
Price From: 26,25 €
In den Warenkorb

16. - 18. November 2018
UT Connewitz / Ilses Erika / Conne Island / Kinobar Prager Frühling


mit:
ANDROMEDA MEGA EXPRESS ORCHESTRA
CRACK CLOUD
DREAM WIFE
KIKAGAKU MOYO
KLAUS JOHANN GROBE
MARIO BATKOVIC
ORCHESTRA OF SPHERES
OUGHT
U.S. GIRLS
UNKNOWN MORTAL ORCHESTRA
WAQ WAQ KINGDOM


http://www.transcenturyupdate.com
https://www.facebook.com/transcenturyupdate

16.11.2018 , Leipzig , die naTo , 20:00h
John Dikeman Quintet - Leipzig 16.11.18
15,95 €
In den Warenkorb

John Dikeman Quintet | EUPHORIUM Internationales Mini-Festival
Festival für Improvisierte Musik
»CHRRR.t s u p l y s z t o r g k° – Eine musikalisch-theatralische Installation zu Migration und Integration«

Jetzt ist es soweit: die Gründungsgeneration des Free Jazz bzw. der Frei Improvisierten Musik hat abgedankt. 1964, 1971, 1979, 1983, 1984 ? die Geburtsjahre der Fünf, die im energetischen Kern der musikalischen Echtzeit-Internationalen brodeln und in direkter Nachfolge die Sache Brötzmann-Petrowsky weiterfechten.
John Dikeman, USA, wohnt in Europa; Ingebrigt Haaker Flaten, Europa, wohnt in den USA. Ihr Treffpunkt: Leipzig, naTo. Lillinger und Edwards, London und Berlin. Mehr Elan geht nicht. An zwei Abenden werden die musikinstrumentalen Konstellationen systematisch aufgefächert und von den Viel-Preisträgern und Hoch-Gepriesenen durchgespielt.

P.S. Nicht ohne stadtsoziologischen Grund sollte man behaupten, der auftretende Tenorist sei ein Goldhorn.

Besetzung:
John Dikeman (ts), Elan Pauer (gp, perc), John Edwards (db), Ingebrigt Haaker Flaten (db), Christian Lillinger (dr, perc) ? USA/NL/UK/NOR/D


Vorverkaufstickets für die naTo werden nur zum Vollzahlerpreis verkauft. Die Differenz zum ermäßigten Preis wird am Einlass gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises bar erstattet.

Artikel 1 bis 10 von 289 gesamt Sortieren nach Name | Preis | Datum In absteigender Reihenfolge | Stadt/Ort Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. Next Page