Skip to Store Area:

T - V

Artikel 1 bis 10 von 27 gesamt Sortieren nach Reihenfolge | Name | Preis | Datum In absteigender Reihenfolge | Stadt/Ort Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. Next Page
21.10.2017 , Leipzig , Liveclub Telegraph , 23:59h
Tobias Hoffmann Trio - Leipzig
Price From: 9,90 €
In den Warenkorb

41. Leipziger Jazztage

»Blues, Ballads & Britney« von und mit dem Echo- und WDR-Jazzpreisträger Tobias Hoffmann (g), Frank Schönhofer (b) und Etienne Nillesen (dr) – virtuos und hemmungslos!

Irgendwo zwischen Jazz, Blues, Surf und Noise angesiedelt jault, plappert, zitiert, jubiliert und krächzt der Ausnahmegitarrist Tobias Hoffmann mit einer Vielzahl von Sounds und Stilistiken. Seine Begleiter Frank Schönhofer (Bass) und Etienne Nillesen (Schlagzeug) überzeugen als groovendes und kreatives Rhythmusgespann. Mal bizarr, mal schnulzig haucht das Trio alten Hits neues Leben ein. Dabei müssen keine musikalischen Grenzen überschritten werden, denn die drei machen deutlich: sie existieren einfach nicht. In Tobias Hoffmann steckt grenzenlose Phantasie und Kreativität, nicht zu Vergessen eine gehörige Portion Humor, mit dem er die Stücke bearbeitet. Auf dem nagelneuen Album »Blues, Ballads & Britney« trifft der langsam stampfende Bluessong auf eine verzerrt rockige Version des Britney-Spears-Hits »Toxic«, zwischendurch greift Hoffmann zum Banjo, um Thelonious Monks »Ask Me Now« in eine Dixieland-Ballade zu verwandeln.

www.jazzclub-leipzig.de

23.10.2017 , Leipzig , UT Connewitz , 21:00h
MELVINS + Redd Kross - Leipzig
24,20 €
In den Warenkorb
Aufgemerkt: Hier blinkt das Lämpchen für Sonderangebote. Besonders, aber keineswegs billig.

Wer dem musikalischen Wahnsinn, den die Melvins seit nunmehr dreißig Jahren veranstalten, schon länger als 30 Sekunden Gehör geschenkt hat, dem deutet sich die lange Lebenszeit, die ungewöhnliche Produktivität und den Kultstatus dieser Band an. Jeder scheppernde Ton, jede Dissonanz, jedes Gitarrenrattern, jeder beschwörerische Chorgesang, jedes Kreischen ist bei Sänger Buzz Osborne und seinen Jungs ein Statement. Die Zusammenkunft der vermeintlich durchgeknalltesten Altherren-Speerspitze der Alternative-Branche lässt für die Show im UT einiges erhoffen: Doomiger Hinterhof-Sludge der alten Schule, banduntypische Geradeausfahrten, Glam-Rock-Hommagen, Honkytonk-Schunkler oder kratzige, breitbeinig vorgetragene Metal-Grunge-Biester. Dass der kaum überschaubare Backkatalog dennoch unerwartet viel Platz für Innovation und gewohnt Ungewohntes lässt, hat nach dem Coveralbum "Everybody Loves Sausages" und dem Melvins Lite-Intermezzo kürzlich auch "Hold It In" und die Kollaboration mit den Butthole Surfern Jeff Pinkus und Paul Leary bewiesen.
23.10.2017 , Leipzig , Neues Schauspiel , 20:00h
Tora - Leipzig
17,20 €
In den Warenkorb
23. Oktober 2017
Neues Schauspiel Leipzig, 20:00h
25.10.2017 , Leipzig , Horns Erben , 20:00h
Voland&Quist Literatursalon: Nikita Afanasjew - Leipzig
6,60 €
In den Warenkorb

Verlag Voland & Quist Literatursalon präsentiert: Nikita Afanasjew – „Banküberfall, Berghütte oder ans Ende der Welt“

Zum Roman:
Jakob Ziegler ist jung, dynamisch und erfolglos. Ein Künstler, der im Leben feststeckt. Um endlich vorwärtszukommen, erschafft er eine Kunstfigur, die interessant und aufsehenerregend zugleich, also ganz sein Gegenteil ist. Was anfangs noch harmlos, gar lächerlich erscheint, wird zum Marketing-Coup und ufert in einen Hype auf allen Kanälen aus. Bald schon entgleitet ihm die Kontrolle über sein Alter Ego.

Zum Autor:
Nikita Afanasjew, geboren 1982 in Tscheljabinsk, Russland, lebt seit 1993 in Deutschland. Zur Finanzierung von Schule und Studium übte er diverse Gelegenheitsjobs aus, etwa als Bauarbeiter, Gerüstbauer und Bierzapfer. Als Reporter schreibt er unter dem Namen Nik Afanasjew für Tagesspiegel, 11 Freunde, Dummy u.a. Für seine journalistische Tätigkeit wurde er ausgezeichnet mit dem Deutschen Reporterpreis 2015 und nominiert für den Axel-Springer- sowie den Henri-Nannen-Preis. Banküberfall, Berghütte oder ans Ende der Welt ist sein Debütroman.

www.facebook.com/event
www.voland-quist.de
www.horns-erben.de

26.10.2017 , Leipzig , NAUMANNs im Felsenkeller , 19:00h
Thy Art Is Murder - Leipzig
29,90 €
In den Warenkorb
26. Oktober 2017
NAUMANNs im Felsenkeller Leipzig, 19:00h
27.10.2017 , Leipzig , die naTo , 20:30h
The Fresh and Onlys - Leipzig
13,20 €
In den Warenkorb

Pop

Die Band aus San Francisco um Chris Cohen und Wymond Miles veröffentlichte im August ihr inzwischen siebtes Album. The Fresh & Onlys wildern im Sound der 60er und 70er und zeigen dabei der Moderne so demonstrativ den Rücken, dass es schon wieder verdammt neu und cool klingt. Hier wird jangly Psychedelia mit dickem Western Twang und melodischem '60s Sunshine-Pop vermischt. Syd Barrett jamt mit Velvet Underground auf einer Sonnenschein-durchfluteten Terrasse. Surreale vintage Fieberträume und funkelnder Pop, gedämpft von finsteren Untertönen - ein zeitloses Indie Songwriting.
Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem SchubladenKonsortium.

www.nato-leipzig.de

Vorverkaufstickets für die naTo werden nur zum Vollzahlerpreis verkauft. Die Differenz zum ermäßigten Preis wird am Einlass gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises bar erstattet.

27.10.2017 , Leipzig , Conne Island , 21:00h

ORIGINALTICKETS:

HELLNIGHTS 2017 - Leipzig
16,50 €
In den Warenkorb
HELLNIGHTS 2017

The Other
Kitty In A Casket
Scarlet & The Spooky Spiders

27. Oktober 2017
Conne Island Leipzig, 21:00h
27.10.2017 , Leipzig , Laden auf Zeit , 20:00h
Ich werde jetzt tanzen ... - Leipzig 27.10.17
Price From: 11,00 €
In den Warenkorb

TheaterPACK im Laden auf Zeit
Kohlgartenstr. 51, 04315

Ich werde jetzt tanzen und möchte es möglichst real wirken lassen
Alejandro Vallejo (Uraufführung)

Ein Mann kreist zwischen Abgrund und Aussichtsturm verloren vor sich hin … bis ihm jemand entgegentritt.
Jede Reduzierung unserer Möglichkeiten eröffnet neue Perspektiven auf das, was mit dem Übrigen alles anzufangen ist – die Frage nach dem Sinn des Lebens bleibt die gleiche.
Eine körperliche wie gedankliche Sinnsuche in vier Akten und drei Zwischenspielen.

mit: Lea Farinah, Mario Rothe-Frese sowie Marie Hoppenheit, Nele Peter und Charlot Richter I Musik: Ingeborg Freytag I Regie: Alejandro Vallejo, Frank Schletter

www.theaterpack.com

28.10.2017 , Leipzig , Laden auf Zeit , 20:00h
Ich werde jetzt tanzen ... - Leipzig 28.10.17
Price From: 11,00 €
In den Warenkorb

TheaterPACK im Laden auf Zeit
Kohlgartenstr. 51, 04315

Ich werde jetzt tanzen und möchte es möglichst real wirken lassen
Alejandro Vallejo (Uraufführung)

Ein Mann kreist zwischen Abgrund und Aussichtsturm verloren vor sich hin … bis ihm jemand entgegentritt.
Jede Reduzierung unserer Möglichkeiten eröffnet neue Perspektiven auf das, was mit dem Übrigen alles anzufangen ist – die Frage nach dem Sinn des Lebens bleibt die gleiche.
Eine körperliche wie gedankliche Sinnsuche in vier Akten und drei Zwischenspielen.

mit: Lea Farinah, Mario Rothe-Frese sowie Marie Hoppenheit, Nele Peter und Charlot Richter I Musik: Ingeborg Freytag I Regie: Alejandro Vallejo, Frank Schletter

www.theaterpack.com

28.10.2017 , Dresden , Beatpol , 21:00h
THORBJØRN RISAGER & THE BLACK TORNADO - Dresden
24,20 €
In den Warenkorb

Thorbjørn Risager, der Frontmann mit der elektrisierenden Reibeisenstimme und seine Black Tornados vergrößern zunehmend ihren musikalischen Radius, lassen die üblichen Genregrenzen auch mal gerne hinter sich. Ausgehend von eher klassischem Roots-Blues & Soul, zeigt die siebenköpfige Band Mut zum Experiment, da wird gerne auch Neues ausprobiert. Immer geprägt von sehr dynamischen Arrangements und hoher Muskalität. Das Ergebnis sind vergleichsweise kühne Songs, die direkt und eingängig und zugleich reich an tieferer Bedeutung sind. Thorbjørn Risager & The Black Tornados werden derzeit mit Lob und Anerkennung geradezu überschüttet, gewannen zwei Mal in Folge den "Danish Music Award", wurden für den "British Blues Award" nominiert und erhielten den "Preis der deutschen Schallplattenkritik". Die Zeitschrift "The Blues" sieht Thorbjørn Risager auf gleicher Höhe neben Hochkarätern wie Robert Cray, Walter Trout, oder Joe Bonamassa und laut "BluesNews" zählen Risager und Co zu den "aktuell sicherlich innovativsten Acts der internationalen Bluesszene".

risager.info

Artikel 1 bis 10 von 27 gesamt Sortieren nach Reihenfolge | Name | Preis | Datum In absteigender Reihenfolge | Stadt/Ort Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. Next Page