Skip to Store Area:

N - P

Artikel 1 bis 10 von 37 gesamt Sortieren nach Reihenfolge | Name | Preis | Datum In absteigender Reihenfolge | Stadt/Ort Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. Next Page
22.08.2017 , Leipzig , Open Air im Beyerhaus , 20:00h
Der nackte Wahnsinn - Leipzig 22.08.17
Price From: 10,50 €
In den Warenkorb

von Michael Frayn – Sommertheater      

Die Komödie „Nackte Tatsachen“ steht kurz vor der Premiere, doch so recht weiß keiner der Schauspieler, was er eigentlich zu tun hat. Da wäre Dotty, die ständig vergisst, welches Requisit an welche Stelle gebracht oder wann benutzt werden muss, Freddy, der bei jeder Andeutung von Gewalt in Ohnmacht fällt, Brooke, die zum hundertsten Mal ihre Kontaktlinsen verliert und blind wie ein Maulwurf über die Bühne stolpert … kurzum: Es ist ein heilloses Durcheinander. Oder mit den Worten des Regisseurs: „Auftritte, Abgänge. Sardinen rein, Sardinen raus. Das ist Farce. Das ist Theater. Das ist Leben.“

Die Summe aus Empfindlichkeiten, diversen Affären, Trunksucht, Schlafentzug und vollkommener Überforderung macht das Chaos perfekt und bringt Regisseur Lloyd an den Rand der Verzweiflung. Und unser geneigtes Publikum mitten hinein ins Vergnügen am grandiosen Scheitern von neun Theaterleuten, die versuchen, ihre Bretter zu retten, als würden sie die Welt bedeuten.  

mit: Lea Farinah, Eddy Fuge, Isa Hupe, Mario Rothe-Frese, Frank Schletter, Marko Taubmann, Laura Trischkat, Victoria Weber, Jens-Paul Wollenberg I Regie: Frank Schletter

www.theaterpack.com

:11
Momentan nicht verfügbar
Nicolas Jaar - Leipzig
22.08.2017 , Leipzig , Täubchenthal , 21:00h
Nicolas Jaar - Leipzig
34,25 €
Momentan nicht verfügbar

Nur noch wenige Restkarten bei uns im Geschäft erhältlich!


Der chilenische Produzent und Songwriter Nicolas Jaar hat das Kunststück geschafft, Feuilleton und Popkritiker ebenso zu begeistern wie das Club-Publikum. Das politisch aufgeladene Album „Sirens“ aus dem letzten Jahr tauchte zudem in fast allen relevanten Jahresbestenlisten auf. Seine Live-Shows und DJ Sets schaffen ein ähnliches Kunststück:

Er kann eine Crowd mit Minimal Beats und House-Elementen in Dauerspannung halten, nimmt sich jedoch immer auch die Zeit für atmosphärische Schwebezustände und Geschichten, wie er sie in seinen jüngeren Songs „No“ und „The Governor“ erzählt.

23.08.2017 , Leipzig , Open Air im Beyerhaus , 20:00h
Der nackte Wahnsinn - Leipzig 23.08.17
Price From: 10,50 €
In den Warenkorb

von Michael Frayn – Sommertheater      

Die Komödie „Nackte Tatsachen“ steht kurz vor der Premiere, doch so recht weiß keiner der Schauspieler, was er eigentlich zu tun hat. Da wäre Dotty, die ständig vergisst, welches Requisit an welche Stelle gebracht oder wann benutzt werden muss, Freddy, der bei jeder Andeutung von Gewalt in Ohnmacht fällt, Brooke, die zum hundertsten Mal ihre Kontaktlinsen verliert und blind wie ein Maulwurf über die Bühne stolpert … kurzum: Es ist ein heilloses Durcheinander. Oder mit den Worten des Regisseurs: „Auftritte, Abgänge. Sardinen rein, Sardinen raus. Das ist Farce. Das ist Theater. Das ist Leben.“

Die Summe aus Empfindlichkeiten, diversen Affären, Trunksucht, Schlafentzug und vollkommener Überforderung macht das Chaos perfekt und bringt Regisseur Lloyd an den Rand der Verzweiflung. Und unser geneigtes Publikum mitten hinein ins Vergnügen am grandiosen Scheitern von neun Theaterleuten, die versuchen, ihre Bretter zu retten, als würden sie die Welt bedeuten.  

mit: Lea Farinah, Eddy Fuge, Isa Hupe, Mario Rothe-Frese, Frank Schletter, Marko Taubmann, Laura Trischkat, Victoria Weber, Jens-Paul Wollenberg I Regie: Frank Schletter

www.theaterpack.com

24.08.2017 , Leipzig , Open Air im Beyerhaus , 20:00h
Der nackte Wahnsinn - Leipzig 24.08.17
Price From: 10,50 €
In den Warenkorb

von Michael Frayn – Sommertheater      

Die Komödie „Nackte Tatsachen“ steht kurz vor der Premiere, doch so recht weiß keiner der Schauspieler, was er eigentlich zu tun hat. Da wäre Dotty, die ständig vergisst, welches Requisit an welche Stelle gebracht oder wann benutzt werden muss, Freddy, der bei jeder Andeutung von Gewalt in Ohnmacht fällt, Brooke, die zum hundertsten Mal ihre Kontaktlinsen verliert und blind wie ein Maulwurf über die Bühne stolpert … kurzum: Es ist ein heilloses Durcheinander. Oder mit den Worten des Regisseurs: „Auftritte, Abgänge. Sardinen rein, Sardinen raus. Das ist Farce. Das ist Theater. Das ist Leben.“

Die Summe aus Empfindlichkeiten, diversen Affären, Trunksucht, Schlafentzug und vollkommener Überforderung macht das Chaos perfekt und bringt Regisseur Lloyd an den Rand der Verzweiflung. Und unser geneigtes Publikum mitten hinein ins Vergnügen am grandiosen Scheitern von neun Theaterleuten, die versuchen, ihre Bretter zu retten, als würden sie die Welt bedeuten.  

mit: Lea Farinah, Eddy Fuge, Isa Hupe, Mario Rothe-Frese, Frank Schletter, Marko Taubmann, Laura Trischkat, Victoria Weber, Jens-Paul Wollenberg I Regie: Frank Schletter

www.theaterpack.com

25.08.2017 , Leipzig , Open Air im Beyerhaus , 20:00h
Der nackte Wahnsinn - Leipzig 25.08.17
Price From: 10,50 €
In den Warenkorb

von Michael Frayn – Sommertheater      

Die Komödie „Nackte Tatsachen“ steht kurz vor der Premiere, doch so recht weiß keiner der Schauspieler, was er eigentlich zu tun hat. Da wäre Dotty, die ständig vergisst, welches Requisit an welche Stelle gebracht oder wann benutzt werden muss, Freddy, der bei jeder Andeutung von Gewalt in Ohnmacht fällt, Brooke, die zum hundertsten Mal ihre Kontaktlinsen verliert und blind wie ein Maulwurf über die Bühne stolpert … kurzum: Es ist ein heilloses Durcheinander. Oder mit den Worten des Regisseurs: „Auftritte, Abgänge. Sardinen rein, Sardinen raus. Das ist Farce. Das ist Theater. Das ist Leben.“

Die Summe aus Empfindlichkeiten, diversen Affären, Trunksucht, Schlafentzug und vollkommener Überforderung macht das Chaos perfekt und bringt Regisseur Lloyd an den Rand der Verzweiflung. Und unser geneigtes Publikum mitten hinein ins Vergnügen am grandiosen Scheitern von neun Theaterleuten, die versuchen, ihre Bretter zu retten, als würden sie die Welt bedeuten.  

mit: Lea Farinah, Eddy Fuge, Isa Hupe, Mario Rothe-Frese, Frank Schletter, Marko Taubmann, Laura Trischkat, Victoria Weber, Jens-Paul Wollenberg I Regie: Frank Schletter

www.theaterpack.com

26.08.2017 , Leipzig , Open Air im Beyerhaus , 20:00h
Der nackte Wahnsinn - Leipzig 26.08.17
Price From: 10,50 €
In den Warenkorb

von Michael Frayn – Sommertheater      

Die Komödie „Nackte Tatsachen“ steht kurz vor der Premiere, doch so recht weiß keiner der Schauspieler, was er eigentlich zu tun hat. Da wäre Dotty, die ständig vergisst, welches Requisit an welche Stelle gebracht oder wann benutzt werden muss, Freddy, der bei jeder Andeutung von Gewalt in Ohnmacht fällt, Brooke, die zum hundertsten Mal ihre Kontaktlinsen verliert und blind wie ein Maulwurf über die Bühne stolpert … kurzum: Es ist ein heilloses Durcheinander. Oder mit den Worten des Regisseurs: „Auftritte, Abgänge. Sardinen rein, Sardinen raus. Das ist Farce. Das ist Theater. Das ist Leben.“

Die Summe aus Empfindlichkeiten, diversen Affären, Trunksucht, Schlafentzug und vollkommener Überforderung macht das Chaos perfekt und bringt Regisseur Lloyd an den Rand der Verzweiflung. Und unser geneigtes Publikum mitten hinein ins Vergnügen am grandiosen Scheitern von neun Theaterleuten, die versuchen, ihre Bretter zu retten, als würden sie die Welt bedeuten.  

mit: Lea Farinah, Eddy Fuge, Isa Hupe, Mario Rothe-Frese, Frank Schletter, Marko Taubmann, Laura Trischkat, Victoria Weber, Jens-Paul Wollenberg I Regie: Frank Schletter

www.theaterpack.com

27.08.2017 , Leipzig , Open Air im Beyerhaus , 20:00h
Der nackte Wahnsinn - Leipzig 27.08.17
Price From: 10,50 €
In den Warenkorb

von Michael Frayn – Sommertheater      

Die Komödie „Nackte Tatsachen“ steht kurz vor der Premiere, doch so recht weiß keiner der Schauspieler, was er eigentlich zu tun hat. Da wäre Dotty, die ständig vergisst, welches Requisit an welche Stelle gebracht oder wann benutzt werden muss, Freddy, der bei jeder Andeutung von Gewalt in Ohnmacht fällt, Brooke, die zum hundertsten Mal ihre Kontaktlinsen verliert und blind wie ein Maulwurf über die Bühne stolpert … kurzum: Es ist ein heilloses Durcheinander. Oder mit den Worten des Regisseurs: „Auftritte, Abgänge. Sardinen rein, Sardinen raus. Das ist Farce. Das ist Theater. Das ist Leben.“

Die Summe aus Empfindlichkeiten, diversen Affären, Trunksucht, Schlafentzug und vollkommener Überforderung macht das Chaos perfekt und bringt Regisseur Lloyd an den Rand der Verzweiflung. Und unser geneigtes Publikum mitten hinein ins Vergnügen am grandiosen Scheitern von neun Theaterleuten, die versuchen, ihre Bretter zu retten, als würden sie die Welt bedeuten.  

mit: Lea Farinah, Eddy Fuge, Isa Hupe, Mario Rothe-Frese, Frank Schletter, Marko Taubmann, Laura Trischkat, Victoria Weber, Jens-Paul Wollenberg I Regie: Frank Schletter

www.theaterpack.com

28.08.2017 , Leipzig , Open Air im Beyerhaus , 20:00h
Pension Schöller - Leipzig 28.08.17
Price From: 10,50 €
In den Warenkorb

Komödie von Wilhelm Jacoby/Carl Laufs – Sommertheater

Pensionär Philipp Klapproth steht der Sinn nach spektakulären Erlebnissen in der Großstadt, mit denen er daheim am Provinz-Stammtisch glänzen kann. Als ihm zu Ohren kommt, welch extravagante Erfahrung Soireen in einer Nervenheilanstalt seien, bittet er seinen Neffen Alfred, ihn zu einer solchen zu bringen. Alfred, dessen geschäftliche Pläne von der finanziellen Gunst des wohlhabenden Onkels abhängen, hat keinen Schimmer, wie er das bewerkstelligen soll, und wendet sich hilfesuchend an seinen Freund Kissling. Der hat die rettende Idee: die Pension Schöller für das Gewünschte auszugeben. Deren Gäste seien zwar nicht geisteskrank, jedoch allesamt derart spleenig, dass sie mühelos als Irre durchgehen könnten.

So finden sich die drei also auf einem Gesellschaftsabend in bewusster Familienpension wieder und sowohl Klapproths „Fehlinterpretation“ des Geschehens als auch die durchaus schrägen Marotten der Pensionsgäste entfachen ein Feuerwerk absurdester Situationen. Inmitten des Panoptikums vermeintlicher Anstaltsinsassen – vom Möchtegern-Schauspieler mit Sprachfehler über den cholerischen Major im Ruhestand bis zur dramasüchtigen Schriftstellerin – ist Klapproth hin- und hergerissen zwischen höchstem Amüsement und blanker Angst. Hochzufrieden kehrt er heim – nicht ahnend, dass das letzte Kapitel seines Großstadtabenteuers ihm noch bevorsteht …

mit: Lea Farinah, Johannes Gabriel, Mario Rothe-Frese, Laura Trischkat | Regie: Frank Schletter   

www.theaterpack.de

29.08.2017 , Leipzig , Open Air im Beyerhaus , 20:00h
Pension Schöller - Leipzig 29.08.17
Price From: 10,50 €
In den Warenkorb

Komödie von Wilhelm Jacoby/Carl Laufs – Sommertheater

Pensionär Philipp Klapproth steht der Sinn nach spektakulären Erlebnissen in der Großstadt, mit denen er daheim am Provinz-Stammtisch glänzen kann. Als ihm zu Ohren kommt, welch extravagante Erfahrung Soireen in einer Nervenheilanstalt seien, bittet er seinen Neffen Alfred, ihn zu einer solchen zu bringen. Alfred, dessen geschäftliche Pläne von der finanziellen Gunst des wohlhabenden Onkels abhängen, hat keinen Schimmer, wie er das bewerkstelligen soll, und wendet sich hilfesuchend an seinen Freund Kissling. Der hat die rettende Idee: die Pension Schöller für das Gewünschte auszugeben. Deren Gäste seien zwar nicht geisteskrank, jedoch allesamt derart spleenig, dass sie mühelos als Irre durchgehen könnten.

So finden sich die drei also auf einem Gesellschaftsabend in bewusster Familienpension wieder und sowohl Klapproths „Fehlinterpretation“ des Geschehens als auch die durchaus schrägen Marotten der Pensionsgäste entfachen ein Feuerwerk absurdester Situationen. Inmitten des Panoptikums vermeintlicher Anstaltsinsassen – vom Möchtegern-Schauspieler mit Sprachfehler über den cholerischen Major im Ruhestand bis zur dramasüchtigen Schriftstellerin – ist Klapproth hin- und hergerissen zwischen höchstem Amüsement und blanker Angst. Hochzufrieden kehrt er heim – nicht ahnend, dass das letzte Kapitel seines Großstadtabenteuers ihm noch bevorsteht …

mit: Lea Farinah, Johannes Gabriel, Mario Rothe-Frese, Laura Trischkat | Regie: Frank Schletter   

www.theaterpack.de

30.08.2017 , Leipzig , Open Air im Beyerhaus , 20:00h
Pension Schöller - Leipzig 30.08.17
Price From: 10,50 €
In den Warenkorb

Komödie von Wilhelm Jacoby/Carl Laufs – Sommertheater

Pensionär Philipp Klapproth steht der Sinn nach spektakulären Erlebnissen in der Großstadt, mit denen er daheim am Provinz-Stammtisch glänzen kann. Als ihm zu Ohren kommt, welch extravagante Erfahrung Soireen in einer Nervenheilanstalt seien, bittet er seinen Neffen Alfred, ihn zu einer solchen zu bringen. Alfred, dessen geschäftliche Pläne von der finanziellen Gunst des wohlhabenden Onkels abhängen, hat keinen Schimmer, wie er das bewerkstelligen soll, und wendet sich hilfesuchend an seinen Freund Kissling. Der hat die rettende Idee: die Pension Schöller für das Gewünschte auszugeben. Deren Gäste seien zwar nicht geisteskrank, jedoch allesamt derart spleenig, dass sie mühelos als Irre durchgehen könnten.

So finden sich die drei also auf einem Gesellschaftsabend in bewusster Familienpension wieder und sowohl Klapproths „Fehlinterpretation“ des Geschehens als auch die durchaus schrägen Marotten der Pensionsgäste entfachen ein Feuerwerk absurdester Situationen. Inmitten des Panoptikums vermeintlicher Anstaltsinsassen – vom Möchtegern-Schauspieler mit Sprachfehler über den cholerischen Major im Ruhestand bis zur dramasüchtigen Schriftstellerin – ist Klapproth hin- und hergerissen zwischen höchstem Amüsement und blanker Angst. Hochzufrieden kehrt er heim – nicht ahnend, dass das letzte Kapitel seines Großstadtabenteuers ihm noch bevorsteht …

mit: Lea Farinah, Johannes Gabriel, Mario Rothe-Frese, Laura Trischkat | Regie: Frank Schletter   

www.theaterpack.de

Artikel 1 bis 10 von 37 gesamt Sortieren nach Reihenfolge | Name | Preis | Datum In absteigender Reihenfolge | Stadt/Ort Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. Next Page