Skip to Store Area:

A - C

Artikel 1 bis 10 von 55 gesamt Sortieren nach Reihenfolge | Name | Preis | Datum In absteigender Reihenfolge | Stadt/Ort Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. Next Page
24.05.2018 , Leipzig , NAUMANNs im Felsenkeller , 20:00h
Black Map - Leipzig
13,90 €
In den Warenkorb
24. Mai 2018
NAUMANNs im Felsenkeller Leipzig, 20:00h
25.05.2018 , Leipzig , Horns Erben , 20:00h
Clemens Christian Pötzsch trifft Malte Vief - Leipzig
Price From: 9,90 €
In den Warenkorb

Doppel-Solokonzert: Clemens Christian Pötzsch trifft Malte Vief

Sie studierten zeitgleich in Dresden und trafen sich in Leipzig  wieder, wo Ihre musikalische Zusammenarbeit beginnen sollte.
Während Pötzsch als Pianist aus der improvisierten Musik kommt hat. Vief seine Wurzeln als Gitarrist in der klassisch konzertanten Musik. Es ist die Art, wie die beiden musikalischen Individualisten Genres und musikalische Grenzen behandeln oder nicht behandeln, die die beiden verbindet. Sie schaffen Atmosphäre mit einer undefinert stilübergreifenden Musik, die unmittelbar berührt und nachklingt. Bei allem kompositorischen und instrumentalen Raffinesse lassen die beiden Individualisten Virtuosität keine Rolle spielen. Im Konzert hören Sie neben zwei Einzelvorstellungen der beiden Musiker eine Begegnung im Duo.

Vita Clemens Pötzsch

Clemens Christian Pötzsch (geb. 1985 in Dresden) begann nach seiner schulischen Ausbildung 2004 sein Klavier-Studium an der Hochschule für Musik in Dresden, später folgte ein Kompositionsstudium bei Prof. Thomas Zoller. Während dieser Zeit durchlief er Stationen wie das Bundesjugendjazzorchester, gründetet ein eigenes Klaviertrio und spielte Tourneen im In-und Ausland. Mit seinen Projekten tourt er durch Europa und Asien, 2013 auf Einladung des Goetheinstituts in Ostafrika. Als Komponist schreibt Clemens Christian Pötzsch neben Masaa außerdem  für das sorbische Nationalballet. Sowohl für seine Projekte als auch solistisch wurde Clemens Christian Pötzsch mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet ("Burghauser Jazzpreis", "International Solo Piano Competition Freiburg", Solisten Preis "Krokus Jazz Festival", Bremer Jazzpreis etc.) und konzertierte mit seinen Ensembles in Asien, Afrika und der USA. 2016 veröffentlichte er das von der Presse vielbeachtete Solo-Klavier-Album "People and Places".

Vita Malte Vief

„HeavyClassic" – konzertante Musik, die rockt! Der Gitarrist Malte  
Vief ist sowohl Musiker als auch Komponist. Aus klassisch-konzertanten und rockigen Elementen sowie folkloristischen Anklängen hat der Künstler mit den Jahren einen ganz persönlichen Stil kreiert, den er selbst als „HeavyClassic" bezeichnet. Seine musikalischen Wurzeln liegen unverkennbar im Bereich einer klassischen konzertanten Ausbildung, doch lässt sich Viefs Musik nur schwer einem bestimmten Genre zuordnen. Malte Vief studierte in Bremen, Hamburg und Dresden. Bereits zu Studienzeiten erhielt er einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber" in Dresden – dort war er von 2007 bis 2011 tätig. Mittlerweile hat der Musiker drei Alben veröffentlicht: Mit „HeavyClassic" und „Antigo" wurde Vief vom Magazin Gitarre und Bass bereits zweimal als Newcomer des Monats ausgezeichnet. Neben den Tonträgern finden sich unter seinen bisherigen Publikationen auch  Notenausgaben, wobei einige seiner zahlreichen Kompositionen als Auftragswerke konzipiert wurden.
Malte Vief ist Preisträger und Finalist internationaler Wettbewerbe,  etwa des European Guitar Awards sowie des Open Strings Wettbewerbs. Erfolge verzeichnete er auch als Komponist – etwa beim Indie International Songwriting Contest 2014 in der Kategorie  „Instrumental": Nachdem er dort bereits 2011 mit dem 1. Preis  ausgezeichnet worden war, gewann er diesen auch diesmal – und darüber hinaus noch den 2. und 4. Preis. Im Januar 2015 gewann Malte Vief den 1. Preis beim Wettbewerb Songdoor International Songwriting Competition 2014 mit seiner Komposition "Bambule".
Als Solokünstler und in Ensembles mit wechselnder Besetzung ist Malte Vief im Jahr auf etwa hundert Konzerten zu hören und wird regelmäßig zu Workshops und Fortbildungen eingeladen.
Er ist Endorser für Hannabach Saiten.

www.facebook.com/event
www.horns-erben.de

26.05.2018 , Leipzig , Noels Ballroom , 22:00h
Calibro 35 - Leipzig
13,20 €
In den Warenkorb
Calibro 35 (IT)
Italien Cinematic Gangster Funk

Am 26.5. laden wir die Mailand Gangster des roughen Soundtracks nach Leipzig in den Noels Ballroom.
Die fünf Musiker sind mit ihrem neuen Album „Decade“ auf Europa Tour und lassen die Clubs kochen!

Dabei war das Projekt ursprünglich für nur eine Aufnahme gedacht, bei der sie sich an alten Library Musik Perlen bedienen und sie covern. Tommaso Colliva, seiner selbst Produzent für zb Muse oder Franz Ferdinand sammelt seit Kindestagen italienische Filmmusik und stellte die Band zusammen. Das Resultat sorgte für viele volle Konzerte, nicht nur in Italien. Es folgten mehrer Alben, dieses mal auch gespickt mit Eigenkompositionen und mittlerweile haben sie ihren sechsten Tonträger auf dem italienischen Label Record Kicks veröffentlicht und spielen internationale Festivals wie Nova Rock, SXSW, Eurosonic, Miami Festival und viele mehr.

Doch nicht nur live sind sie sehr gefragt. Auch in anderen Kreisen genießt Calibro 35 den weltweiten Ruf als eine der coolsten unabhängigen Bands. Dr Dre bediente sich an ihrer Musik für sein Album „Compton“ genau so wie Jay Z für verschiedene Projekte und das Kino für u.a. Blockbuster Produktionen wie „RED“.
Der Rolling Stone beschrieb sie als “die faszinierendste, retro-maniac und echteste Sache, die Italien in den letzten Jahren passiert ist“.

Ihr neues Album „Decade“ geht wieder einen Schritt weiter und wurde in eier aufwendigen Produktion mit Orchester realisiert. Ein weiterer Gold Nugget der Filmmusik!
30.05.2018 , Leipzig , die naTo , 17:00h
»Casino spezial – Der gute böse Plan«| Statttheater - Leipzig 30.05.18
6,05 €
In den Warenkorb

Die Gaunerkomödie Casino spezial – »Der gute böse Plan« ist eine moderne Robin Hood Geschichte, bei der es den Großen der Geschäftswelt an den Kragen geht. Hier finden sich Spezialisten zusammen um einen Plan auszuführen, der den größten Gauner der Stadt zu Fall bringen soll. Die Beute allerdings, wird nicht, wie bei sonstigen Gaunerkomödien unter den ›Beschaffern‹ aufgeteilt, sondern dahin zurück beordert, wo sie herkommt – zum kleinen Mann des Volkes. Doch hierfür gilt es noch viele, viele Hindernisse zu überwinden. Das Statttheater nimmt Anleihen aus bekannten Hollywoodfilmen und mixt diese mit eigenen Ideen zu einer neuen aberwitzigen, skurrilen Geschichte.

Vorverkaufstickets für die naTo werden nur zum Vollzahlerpreis verkauft. Die Differenz zum ermäßigten Preis wird am Einlass gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises bar erstattet.

31.05.2018 , Leipzig , Laden auf Zeit , 20:00h
LESUNG: Luci van Org + Axel Hildebrand - Leipzig
Price From: 8,80 €
In den Warenkorb

Ein Leseabend rund um die nordische Sagenwelt – von brüllend komisch bis rührend, von tiefsinnig bis durchgeknallt.
Kreativmaschine Luci van Org hat in ihrem Erfolgsbuch „Die Geschichten von Yggdrasil – das kleine Familienbuch der nordischen Sagen“ die uralten Texte neu nacherzählt. In moderner Sprache, für alle verständlich und mit ihrem unverwechselbaren Humor.
Drehbuchautor Axel Hildebrand, normalerweise für Formate wie „SOKO Leipzig“ oder „Die Chefin“ tätig, erweckt in seinen „Außen, Asgard, Tag“-Büchern die Götter Loki und Thor zu neuem Leben. Ebenso zwerchfellerschütternd wie hintersinnig und mit höchstem Suchtfaktor.
Garniert wird dieser Heidenspaß mit Unplugged-Songs von Luci van Org – und natürlich dem Beistand der Götter. Versprochen!    

www.theaterpack.com

31.05.2018 , Leipzig , die naTo , 17:00h
»Casino spezial – Der gute böse Plan«| Statttheater - Leipzig 31.05.18
6,05 €
In den Warenkorb

Die Gaunerkomödie Casino spezial – »Der gute böse Plan« ist eine moderne Robin Hood Geschichte, bei der es den Großen der Geschäftswelt an den Kragen geht. Hier finden sich Spezialisten zusammen um einen Plan auszuführen, der den größten Gauner der Stadt zu Fall bringen soll. Die Beute allerdings, wird nicht, wie bei sonstigen Gaunerkomödien unter den ›Beschaffern‹ aufgeteilt, sondern dahin zurück beordert, wo sie herkommt – zum kleinen Mann des Volkes. Doch hierfür gilt es noch viele, viele Hindernisse zu überwinden. Das Statttheater nimmt Anleihen aus bekannten Hollywoodfilmen und mixt diese mit eigenen Ideen zu einer neuen aberwitzigen, skurrilen Geschichte.

Vorverkaufstickets für die naTo werden nur zum Vollzahlerpreis verkauft. Die Differenz zum ermäßigten Preis wird am Einlass gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises bar erstattet.

Ausverkauft
Blumfeld - Leipzig
01.06.2018 , Leipzig , Conne Island , 21:00h

ORIGINALTICKETS:

Blumfeld - Leipzig
25,00 €
Ausverkauft

BLUMFELD - LOVE RIOTS REVUE 2018

01. Juni 2018
Conne Island Leipzig, 21:00h

06.06.2018 , Leipzig , Horns Erben , 20:00h
Bayuk - Leipzig
9,90 €
In den Warenkorb

Musik, für die grobkörnige Filter oder Unschärfeeffekte vermeintlich erst erfunden wurden. Doch BAYUK blickt uns auf seinem Albumcover auf einer genreuntypischen Fotografie direkt in die Augen. Helle Farben. Keine Geheimnisse.

Dafür ist seine Musik zuständig. Das Album eröffnet mit einem nebelverhangenen Tricky-Beat. Das Bild des ungeschminkten Mannes vom Cover verschwimmt im Puls des mahlstromartigen Grooves, bevor uns der Sänger Bayuk gegenübertritt, mit geisterhaft schrägen, verfremdeten Vocals. Überhaupt: Sein Debütalbum mit dem achteinhalb Minuten langen Emotions-Parforceritt „Phantom Track" zu beginnen, zeugt schon von unverfrorener Selbstüberzeugung. Wer ist dieser Bayuk?

Bayuk liebt Doppelbödigkeiten, ein Einfluss seines Surrealismus-Idols René Magritte. Wie der Belgier auf seinen trickreichen Bildern stattet der frühere Kunststudent auch seine Musik mit zahlreichen Finessen aus, bricht Erwartungshaltungen, indem er stetig neue Pointen ersinnt. Gleichzeitig die Experimentierwut immer schön bis an die Grenzen austesten: Schließlich machte nicht zuletzt dieser Ansatz die Musik von The Notwist oder John Frusciante so großartig, erklärte Vorbilder des Musikers.
Zwei Jahre arbeitete er an seinem Debütalbum.

www.bayukmusic.com
www.instagram.com/bayukmusic
www.facebook.com/event
www.horns-erben.de

09.06.2018 , Leipzig , So&So , 21:00h
The Builders + The Butchers - Leipzig
16,10 €
In den Warenkorb

So&So proudly presents:

THE BUILDERS & THE BUTCHERS (USA)
Folk, Bluegrass, Blues

www.soundso.wtf

11.06.2018 , Leipzig , NAUMANNs im Felsenkeller , 20:00h
Blessthefall - Leipzig
26,00 €
In den Warenkorb
11. Juni 2018
NAUMANNs im Felsenkeller Leipzig, 20:00h
Artikel 1 bis 10 von 55 gesamt Sortieren nach Reihenfolge | Name | Preis | Datum In absteigender Reihenfolge | Stadt/Ort Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. Next Page